Michael Schumacher: Sohn Mick klärt auf, warum Fans über seinen Gesundheitszustand rätseln müssen

Michael Schumacher: Seinem Sohn Mick trauen einige Experten den Sprung in die Formel 1 zu.
Michael Schumacher: Seinem Sohn Mick trauen einige Experten den Sprung in die Formel 1 zu.
Foto: imago images

Vor sieben Jahren fuhr Michael Schumacher sein letztes Rennen in der Formel 1. Mit seinem Sohn Mick könnte schon bald ein weiterer Schumacher in der Königsklasse des Motorsports mitmischen.

Doch viele Schumi-Fans interessiert weiterhin vor allem eine Frage: Wie geht es der Motorsport-Legende heute wirklich?

Michael Schumacher: Schweigen über seinen Zustand

Schumachers Familie und seine Managerin halten Informationen zum Gesundheitszustand des mittlerweile 50-Jährigen streng geheim. Die Öffentlichkeit erfährt nach dem schweren Skiunfall im Dezember 2013 kaum etwas über die medizinische Rehabilitation.

Nur sehr selten erzählen Weggefährten und Freunde von Besuchen bei der Rennsport-Ikone.

------------------------------------

• Mehr aus der Welt des Sports:

FC Schalke 04: Julian Draxler gesteht Fehler bei S04-Abgang – „Das Problem war, dass...“

Borussia Dortmund: BVB-Boss Aki Watzke gibt preis, welcher Stürmer im Winter kommen könnte

-------------------------------------

„Das stand für ihn immer an oberster Stelle“

Mick Schumacher erklärte gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“, warum seine Familie sich so bedeckt hält. „Das Private wirklich privat zu halten, darin ist mein Vater sehr gut, das stand für ihn immer an oberster Stelle“, so Mick.

Auch für ihn selbst sei das Privatleben sehr wichtig. „Das ist der Ort, wo ich mich fallen lassen und Energie zurückgewinnen kann“, weiß der 20-Jährige.

----------------

Das ist Michael Schumacher:

  • geboren am 3. Januar 1969 in Hürth
  • Er fuhr von 1991 bis 2006 sowie von 2010 bis 2012 in der Formel 1
  • Von 307 Rennen gewann er 91
  • Sieben Mal wurde er Weltmeister

----------------

+++ Black Friday: Insider-Tipps – hier machst du die besten Schnäppchen +++

Mick Schumacher lässt sich Zeit

Der Sohn von Michael Schumacher gewann in der vergangen Saison den Meistertitel in der Formel 3. In diesem Jahr geht er in der Formel 2 an den Start – und liegt vor dem letzten Rennwochenende auf dem zwölften Platz der Fahrerwertung.

Für seinen Aufstieg in die Formel 1 scheint sich der Sohn des siebenmaligen Weltmeisters Zeit zu lassen. Kürzlich verkündete Mick Schumacher, dass er auch 2020 in der Formel 2 fahren wird. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN