Michael Schumacher – Seine Managerin redet über Schumis Gesundheit: „Schwierig zu verstehen“

Michael Schumacher wird schon seit vielen Jahren von Sabine Kehm beraten.
Michael Schumacher wird schon seit vielen Jahren von Sabine Kehm beraten.
Foto: imago sportfotodienst

Weltweit gibt es Millionen Fans von Michael Schumacher, die sich diese eine Frage stellen: Wie geht es der Rennsport-Legende nach seinem schlimmen Skiunfall?

Im Dezember 2013 war Michael Schumacher beim Skifahren in Meribel (Frankreich) gestürzt und hatte sich ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. Nach mehreren Monaten im Krankenhaus von Grenoble kehrte der siebenmalige Formel-1-Weltmeister zu seiner Familie in die Schweiz zurück.

Michael Schumacher: Wie geht es der Rennsport-Legende?

Der Skiunfall ist mittlerweile fast sechs Jahre her. Von ihrem großen Motorsport-Idol haben die vielen Fans seitdem so gut wie nichts gehört. Die Familie hält jegliche Informationen über den Gesundheitszustand des mittlerweile 50-Jährigen streng unter Verschluss.

Das treibt einige Fans von Michael Schumacher an den Rand der Verzweiflung. Nur zu gerne würden sie wissen, wie es ihrem Formel-1-Helden geht.

Managerin von Michael Schumacher äußert sich

In einer persönlichen Mitteilung hatte Schumis Managerin zu diesem Thema längst Stellung bezogen. „Michaels Gesundheit ist kein öffentliches Thema, und daher werden wir uns weiterhin dazu nicht äußern“, sagte Sabine Kehm: „Schon allein deswegen, weil wir die Privatsphäre von Michael so weit wie möglich schützen müssen.“

+++ Weltfußballer-Wahl Klopp gewinnt! Überraschung bei bestem Spieler +++

-------------------------

Das ist Michael Schumacher:

  • Michael Schumacher wurde am 3. Januar 1969 in Hürth in NRW geboren
  • Er ist der erfolgreichste Pilot der Formel-1-Geschichte
  • Er hält die Rekorde von sieben Weltmeistertiteln, 91 Siegen, 155 Podestplatzierungen und 77 schnellsten Rennrunden
  • Am 29. Dezember 2013 erlitt Michael Schumacher ein schweres Schädel-Hirn-Trauma bei einem Ski-Unfall im französischen Meribel
  • Seitdem wurde nur noch sehr wenig über den Zustand von Michael Schumacher bekannt
  • Lediglich Freunde äußern sich ab und an zu seinem Gesundheitszustand

-------------------------

+++ Michael Schumacher: Seine Managerin erklärt das größte Problem: „Schwierige Zeit!" +++

Kehm kann nachvollziehen, dass dieser Kurs der Geheimhaltung für viele Fans nur schwer zu ertragen ist. „Wir sind uns bewusst, dass das für manche Menschen schwierig zu verstehen ist, aber wir tun das in vollkommener Übereinstimmung mit Michaels Haltung und können uns nur für das Verständnis bedanken“, so Kehm, die ganz genau weiß, dass jede Aussage der Familie zu Schumachers Zustand „den Umfang seiner Privatsphäre auf Dauer verringern“ würde.

Michael Schumachers Sohn Mick verriet in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ kürzlich, weshalb seine Familie keine Infos an die Öffentlichkeit dringen lässt. „Mir ist das Privatleben auch sehr wichtig.“

„Privates privat halten“

Und weiter: „Das Private wirklich privat zu halten, darin ist mein Vater sehr gut, das stand für ihn immer an oberster Stelle. Für mich ist das auch so. Das ist der Ort, wo ich mich fallen lassen und Energie zurückgewinnen kann.“

Doch nicht nur privat ist Michael Schumacher das Vorbild von Mick. Mehr dazu hier>>>

Michael Schumachers Ära in der Formel 1

Zwischen 1991 und 2006 hatte Michael Schumacher sich sein Denkmal in der Formel 1 gebaut. Seine ersten beiden WM-Titel holte er mit dem Benetton-Rennstall, für den er von 1991 bis 1995 an den Start ging.

Michael Schumacher: So dramatisch holte er seinen ersten WM-Titel
Michael Schumacher: So dramatisch holte er seinen ersten WM-Titel

+++ Michael Schumacher – Statement vom Management! Fans sind traurig: „Das hat er nicht verdient" +++

Michael Schumacher in der Formel 1

  • Er gab sein Formel-1-Debüt beim Belgien-GP 1991
  • Fuhr in seiner Formel-1-Karriere für Jordan (1991), Benetton (1991 - 1995), Ferrari (1996 - 2006) und Mercedes (2010 - 2012)
  • Wurde sieben Mal Formel-1-Weltmeister (Rekord)
  • Gewann 91 Formel-1-Rennen (Rekord)
  • Er fuhr in 77 Rennen die schnellste Runde (Rekord)
  • Holte insgesamt 3.890 WM-Punkte (Rekord)

In seiner Zeit bei Ferrari (1996 – 2006) gewann Michael Schumacher fünf weitere Weltmeisterschaften. Mit sieben WM-Titeln ist er noch immer der erfolgreichste Formel-1-Pilot aller Zeiten.

Sportlich hat Rennsport-Legende also unzweifelhaft eine gigantische Lücke bei Ferrari hinterlassen. Der Streit um sein Erbe nimmt derweil groteske Züge an. Hier alle Infos >>> (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN