Michael Schumacher: „Brauchen noch mehr Zeit“ – diese traurige Nachricht sorgt bei Fans für Entsetzen

Die Doku über Michael Schumacher muss kurzfristig verschoben werden.
Die Doku über Michael Schumacher muss kurzfristig verschoben werden.
Foto: imago images / Motorsport Images

Die Öffentlichkeit erhält nur selten Informationen über das Leben von Michael Schumacher.

Seit dem schweren Ski-Unfall im Dezember 2013 lebt Michael Schumacher abgeschottet – und seine Familie verweigert jeden Einblick in das Leben der Rennfahrer-Legende.

Umso mehr freuten die Fans von Michael Schumacher sich auf eine große Dokumentation, die am 5. Dezember in die Kinos kommen sollte.

Michael Schumacher: Start der Schumi-Doku kurzfristig verschoben

Die Doku mit dem Namen „Schumacher“ soll nicht nur bislang nie gesehenes Bildmaterial beinhalten, sondern auch Interviews mit der Familie und den engsten Weggefährten.

Ein emotionaler Film, der Michael Schumacher näher an seine Fans bringt und vielleicht sogar Neuigkeiten über seinen Gesundheitszustand liefert. Die Vorfreude war riesig – und wird nun enttäuscht.

-------------------------

Das ist Michael Schumacher:

  • Michael Schumacher wurde am 3. Januar 1969 in Hürth in NRW geboren
  • Er ist der erfolgreichste Pilot der Formel-1-Geschichte
  • Er hält die Rekorde von sieben Weltmeistertiteln, 91 Siegen, 155 Podestplatzierungen und 77 schnellsten Rennrunden
  • Am 29. Dezember 2013 erlitt Michael Schumacher ein schweres Schädel-Hirn-Trauma bei einem Ski-Unfall im französischen Meribel
  • Seitdem wurde nur noch sehr wenig über den Zustand von Michael Schumacher bekannt
  • Lediglich Freunde äußern sich ab und an zu seinem Gesundheitszustand

-------------------------

„Schumacher“: Nie gezeigtes Bildmaterial und Interviews mit der Familie

Wie die Produktionsfirma „B14 Film“ nun mitteilt, wird der Start der Schumi-Doku kurzfristig verschoben.

+++ Borussia Dortmund: Sancho zu Liverpool? Klopp verrät: „Wir sind immer bereit...“ +++

„Die Regie und Produktion möchten sich aufgrund des sehr umfangreichen Materials noch mehr Zeit zur Fertigstellung des Films einräumen. Der neue Starttermin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben“, heißt es von „B14 Film“.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Mit dieser Aussage schockt Paco Alcácer die BVB-Fans

FC Schalke 04: Max Meyer am absoluten Tiefpunkt angekommen – was für eine Demütigung!

• Top-News des Tages:

NRW: Vorsicht, wenn du mit DIESEN Euro-Scheinen zahlst, machst du dich strafbar

Burger King: Krasse Änderungen geplant! DAS wird nicht jedem schmecken

-------------------------------------

Statt wie geplant am 5. Dezember 2019 wird „Schumacher“ laut „Bild“ nicht vor Oktober 2020 in die Kinos kommen. Eine traurige Nachricht für alle, die sich so sehr auf neue Einblicke in die Welt von Michael Schumacher gefreut haben.

Darum geht es in dem Film

Der Film soll in erster Linie den sportlichen Werdegang des erfolgreichsten Formel-1-Piloten aller Zeiten abbilden. Aber auch seine private Seite soll dargestellt werden. Um seinen aktuellen Gesundheitszustand soll es hingegen nicht gehen.

Die Formel-1-Karriere von Michael Schumacher

1991 betrat Michael Schumacher die Formel-1-Bühne. In seiner ersten Saison fuhr Schumi für den Jordan-Rennstall. Nur ein Jahr später schloss er sich dem Benetton-Team an, mit dem er 1994 und 1995 seine beiden ersten WM-Titel holte.

Von 1996 bis 2006 ging Michael Schumacher für Ferrari an den Start. Bei der Scuderia prägte er eine Ära des Erfolgs. Zwischen 2000 und 2004 feierte Schumi fünf WM-Titel in Folge.

+++ Formel 1: Sebastian Vettel droht Desaster - DAS könnte das Ende seiner Karriere bedeuten +++

2006 beendete Michael Schumacher vorzeitig seine Karriere. 2010 feierte er dann jedoch sein viel umjubeltes Comeback. Drei weitere Saisons ging er für Mercedes an den Start. An die Erfolge vergangener Zeiten konnte Schumi jedoch nicht anknüpfen.

Ferrari sehnt sich nach Erfolgen

Von den Erfolgen, die Ferrari mit Michael Schumacher feierte, kann die Scuderia derzeit nur träumen. Seit Jahren fahren die Roten der Konkurrenz meilenweit hinterher. Auch in dieser Saison war Marcedes mal wieder das Maß aller Dinge.

Lewis Hamilton sicherte sich seinen sechsten WM-Titel, während Sebastian Vettel und Charles Leclerc eine Saison zum Vergessen erlebten.

Knackt Hamilton den Schumi-Rekord?

Hamilton fehlt nur noch ein WM-Titel, um mit Michael Schumacher gleichzuziehen. Auf die Frage, ob er den Schumi-Rekord nun anvisiere, sagte der Brite: "Wir bleiben hungrig. Ich fühle mich so frisch wie eh und je."

 
 

EURE FAVORITEN