Michael Schumacher: Managerin erklärt, warum wir nichts über Schumi erfahren: „Er wollte verschwinden“

Michael Schumacher: Wie geht es der Formel-1-Ikone heutzutage wirklich?
Michael Schumacher: Wie geht es der Formel-1-Ikone heutzutage wirklich?
Foto: imago/Sven Simon

Millionen Motorsport-Fans auf der ganzen Welt stellen sich seit Jahren nur eine Frage: Wie geht es Michael Schumacher wirklich?

Nach seinem schlimmen Skiunfall war der siebenmalige Formel-1-Weltmeister im Sommer in die Schweiz zu seiner Familie zurückgekehrt. Wie es Michael Schumacher seitdem in der Reha ergeht, erfahren die Fans jedoch nicht, weil die Schumi-Familie jegliche Informationen über seinen Gesundheitszustand streng unter Verschluss hält.

Michael Schumacher: Beraterin äußerte sich

Eine brisante Anekdote seiner Managerin verriet unlängst, warum der Familie so viel daran gelegen ist, dass der Gesundheitszustand von Michael Schumacher nicht zum öffentlichen Thema wird. „Michael sagte mir, er wolle verschwinden“, wurde Sabine Kehm in der französischen Sportzeitung „L’Equipe“ zitiert.

+++ Michael Schumacher: Tochter Gina spricht ganz offen – „Das hat Papa schon gesagt“ +++

Schumacher zu Beraterin: „Ruf mich nicht an“

Zu einem Zeitpunkt vor dem Unfall hätte Michael Schumacher seiner Beraterin demnach gesagt: „Ruf mich nicht an, um die Dinge für nächstes Jahr zu planen, ich werde verschwinden.“

Kehm: „Daher lasse ich nichts raus“

Es sei Schumis großer Traum gewesen, aus der Öffentlichkeit zu verschwinden. „Daher lasse ich nichts raus“, so Kehm.

+++ Michael Schumacher – Managerin verrät: „Die Situation ist so schwierig, dass…“ +++

Michael Schumacher wollte demzufolge bereits vor dem Skiunfall nicht mehr im Zentrum des öffentlichen Interesses stehen. Kein Wunder, dass die Familie nach dem Unfall erst recht alles daran setzt, so wenige Informationen wie möglich nach außen dringen zu lassen.

Michael Schumacher in der Formel 1

Zwischen 1991 und 2006 wurde Michael Schumacher zum erfolgreichsten Formel-1-Piloten aller Zeiten. Mit dem Benetton-Rennstall holte er 1994 und 1995 seine beiden ersten WM-Titel. Bei Ferrari folgten von 2000 bis 2004 fünf weitere Triumphe.

+++ Michael Schumacher: Guter Freund spricht jeden Tag mit der Familie und macht Fans Hoffnung: „Eines Tages...“ +++

Diese beeindruckenden Rekorde hält Michael Schumacher auch heute noch in der Formel 1:

  • Meiste WM-Titel: 7
  • Meiste Grand-Prix-Siege: 91
  • Meiste schnellsten Runden: 77
  • Meiste WM-Punkte: 3890

Doch mit Lewis Hamilton schickt sich derzeit der Formel1-Star der Szene an, Schumis Rekorde zu knacken. Hamilton sicherte sich diese Saison den sechsten WM-Titel, ist nur noch einen hinter Michael Schumacher. Und auch in Sachen Siegen (83) und WM-Punkten (3405) fehlt dem Briten nicht mehr viel. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN