Jan Ullrich: Radprofi verrät Details über Ex-Kollegen – "Ich hoffe, dass..."

Jan Ullrich hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
Jan Ullrich hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
Foto: dpa / imago images (Montage: DER WESTEN)

Es ist ruhig geworden um Jan Ullrich, den früheren Radprofi. Nach seinen Eskapaden und Skandalen der vergangenen Jahre hat sich der mittlerweile 46 Jahre alte Tour-Sieger von 1997 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

In einem Podcast spricht Rick Zabel, Sohn der Radsport-Legende Erik Zabel, über Ullrichs Situation. So geht es Jan Ullrich heute!

Jan Ullrich: So geht es dem Ex-Radprofi heute

Rick Zabel, der selbst Radprofi ist, wurde bei der Live-Aufzeichnung seines Podcasts „Plan Z“ von einem Fan nach Jan Ullrich, der im Schwarzwald lebt, gefragt. Der Sohn des ehemaligen Teamkollegen Ullrichs antwortete ausführlich: „So weit ich weiß, geht es ihm ganz gut. Ja er wohnt da in der Ecke, er kommt gerade wieder zurecht und ich glaube, es tut ihm ganz gut, dass er nicht in der Öffentlichkeit steht und momentan kleine Brötchen backt“, so Zabel.

„Ich hoffe, dass man ihn in Zukunft wieder total fit, gesund und mit klarem Verstand sieht. Er ist ein Topkerl und er hat es verdient, wieder zurückzukommen.“ Auch Radsport-Legende Jens Voigt bestätigt bei der Veranstaltung: „Es geht ihm deutlich besser und es geht alles in die richtige Richtung.“ Wann Ullrich den Schritt zurück in die Öffentlichkeit gehe, müsse er selbst entscheiden.

----------

Top-News aus dem Sport:

Michael Schumacher: Grausames Video! Anblick entsetzt die Fans

FC Schalke 04: Wegen Hopp-Zoff – Schalke kündigt drastische Maßnahmen an

Borussia Dortmund: Mega-Eklat bei Freiburg-Spiel! Fans rasten komplett aus – „Fi*** euch!“

----------

2018 häuften sich die Skandale um Ullrich. Nach einer gewalttätigen Attacke auf eine Escort-Dame, mehreren Alkoholabstürzen und anderen Drogenskandalen hatte Ullrich schnell eine Therapie angekündigt, war aber immer wieder auffällig geworden. Seit einiger Zeit ist es ruhig um ihn geworden – und der ausbleibende Medienrummel scheint ihm gut zu tun. (the)

 
 

EURE FAVORITEN