Jan Ullrich ist wieder da! So meldet sich der Rad-Star nach langer Funkstille zurück

Jan Ullrich meldet sich nach langer Funkstille zurück.
Jan Ullrich meldet sich nach langer Funkstille zurück.
Foto: dpa

Eine große Karriere, unglaubliche Eskapaden und dann ganz lange nichts mehr. Jan Ullrich war nach seinem Total-Absturz im Sommer 2018 abgetaucht – jetzt meldet sich die Rad-Legende zurück.

Scheidung, Alkohol, Drogen, Randale, Festnahme, dazu Prozesse wegen Körperverletzung an einer Prostituierten und einem Flughafen-Mitarbeiter – Jan Ullrich war 2018 ganz unten angekommen.

Jan Ullrich: Erstes Lebenszeichen nach jahrelangem Abtauchen

Um die Kurve zu kriegen, begab er sich in Behandlung und zog sich gänzlich aus der Öffentlichkeit zurück. Ein kurzes Statement zu seinem verbesserten Gesundheitsstatus und ein Kommentar zur Tour de France 2019 waren die einzigen Lebenszeichen in mehr als zwei Jahren.

-------------------------

Das ist Jan Ullrich:

  • Geboren am 2. Dezember 1973
  • 1988 wurde Ullrich DDR-Jugendmeister im Straßenradfahren, 1989 DDR-Jugendmeister im Punktefahren
  • 1993 wurde Ullrich Radsportler des Jahres in Deutschland
  • 1996 nahm er erstmals an der Tour de France teil und erreichte direkt den zweiten Platz der Gesamtwertung
  • 1997 folge dann der Sieg - als erster Deutscher überhaupt
  • Es folgten schwierige Jahre für Ullrich, der fortan nie über den zweiten Platz hinauskam. 1998 wurde er von Marco Pantani geschlagen. 2000, 2001, 2002 und 2003 unterlag er Lance Armstrong
  • Auch 2004 (Vierter) und 2005 (Dritter) reichte es nicht zum zweiten Gesamtsieg

-------------------------

Nun meldet sich „Ulle“ zurück – zumindest auf Instagram. Erstmals seit dem 21. März 2018 hat der Tour-Sieger von 1997 wieder ein Foto in dem sozialen Netzwerk gepostet.

-------------------------

Mehr Sport-News:

Coronavirus: Schock in Italien +++ Bundesliga vor erneuten Geisterspielen

Nicht schon wieder! BVB-Fans droht Horror-Szenario

Formel 1: Völlig irre! Hülkenberg wäre fast für DIESES Team gefahren

-------------------------

Zehn Fotos aus alten Tour-de-France-Zeiten – von ihm selbst und dem berühmten Radsport-Edelfan „Tour Devil“. Nichts Besonderes, wäre es nicht so lange still um ihn gewesen.

Die Fans freut es. Einige Kommentare:

  • „Toll, dich wieder posten zu sehen. Super, Jan!“
  • „Schön, dass Du wieder „da bist“, Ulle.“
  • „Gut, dass du wieder etwas postest.“
  • „Schön, etwas von dir zu hören.“

Nur ein kurzes Lebenszeichen oder ein erster vorsichtiger Schritt zurück in die Öffentlichkeit? Vielleicht hört man bald wieder mehr von Jan Ullrich.

 
 

EURE FAVORITEN