Handball EM 2020: Deutschland – Tschechien im Live-Ticker: Olympia im Blick! DHB-Team will Platz 5

Bundestrainer Christian Prokop will mit dem DHB-Team zu Olympia.
Bundestrainer Christian Prokop will mit dem DHB-Team zu Olympia.
Foto: imago images/Pixsell

Zum Abschluss der Hauptrunde bei der Handball EM 2020 kommt es zum Spiel Deutschland – Tschechien.

In der Partie zwischen Deutschland und Tschechien will die DHB-Auswahl den nächsten Kantersieg bei der Handball EM 2020 einfahren, nachdem es am Montag gegen Österreich einen souveränen 34:22-Sieg gegeben hatte.

Handball EM 2020: Deutschland – Tschechien im Live-Ticker

Gibt’s am Mittwochabend den nächsten deutschen Kantersieg? Oder kassiert die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop einen unerwarteten Rückschlag?

Alle Infos zur Handball EM 2020 und zum Spiel Deutschland – Tschechien im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Deutschland – Tschechien 26:22 (13:10)

--------------

+++ Michael Schumacher: Endlich gute Nachrichten! Jetzt ist klar, dass... +++

--------------

Schluss: Nach dem verpassten Halbfinal-Einzug wollen sich die deutschen Handballer jetzt zu mindestens gegen Portugal den 5. Platz bei der Handball-EM sichern. Torhüter Johannes Bitter stellt klar: „Wir wollen die EM mit Platz 5 beenden.“ Mit Blick auf die anstehende Olympia-Qualifikation ist das Match gegen die Portugiesen für Deutschland ein wichtiger Test. Im April kämpft das DHB-Team in Berlin um die Teilnahme in Tokio.

Schluss: Damit steht fest: Deutschland trifft am Samstag (16 Uhr) im Spiel um Platz fünf auf Portugal. Austragungsort ist Stockholm.

Schluss: Das war's. Das deutsche Team gewinnt trotz dürftiger Leistung, aber dank eines überragenden Bitter mit 26:22.

58. Minute: Noch gut zwei Minuten. Deutschland wird das abschließende Hauptrunden-Spiel für sich entscheiden.

55. Minute: Den Tschechen geht offenbar die Puste aus. Deutschland führt mit vier Toren Vorsprung. Hier sollte eigentlich nichts mehr anbrennen.

52. Minute: Noch acht Minuten! Deutschland führt mit zwei Toren. Dass es so spannend wird, hatten wir nicht zwingend erwartet.

48. Minute: Es bleibt dabei: Das deutsche Team vergibt zu viele Möglichkeiten. Dank eines überragenden Bitter ist das Spiel "immerhin" ausgeglichen.

44. Minute: Die deutsche Mannschaft kann sich einfach nicht absetzen, weil die DHB-Spieler eine Chance nach der anderen liegen. Die Tschechen halten tapfer dagegen.

41. Minute: Als das deutsche Team ein wenig besser ins Spiel kommt, vergibt Reichmann gegen Galia aus sieben Metern.

37. Minute: Mittlerweile sind in der zweiten Halbzeit fast sieben Minuten vorbei, und noch immer warten wir auf den ersten deutschen Treffer im zweite Durchgang. Die Tschechen sind deutlich treffsicherer und führen nun 14:13.

35. Minute: Schockmoment beim DHB-Team! Bitter bekommt den Ball mit voller Wucht ins Gesicht. Nach kurzer Behandlung geht es für den deutschen Keeper zum Glück weiter.

34. Minute: Es bleibt dabei: Die deutschen Spieler verlieren bei ihren Abschlüssen regelmäßig die Nerven. Fast vier Minuten sind in der zweiten Hälfte vorbei, und das DHB-Team hat noch nicht getroffen.

31. Minute: Weiter geht's.

Pause: Nach einer wilden ersten Halbzeit führt das deutsche Team 13:10. Die deutsche Abwehr ist mal wieder sehr stark, aber im Angriff lassen die DHB-Stars eine Riesenchance nach der anderen liegen.

27. Minute: Bitter zeigt heute mal wieder, wie wichtig er für das deutsche Team ist. Der DHB-Keeper lieferte bereits einige starke Paraden ab und hält jetzt auch noch einen Siebenmeter.

24. Minute: Bundestrainer Prokop stellt während der Timeout-Pause zu Recht fest: "Die Tschechen sind hier so nah dran, weil wir unsere Chancen nicht nutzen."

20. Minute: Nach einer wilden Anfangsphase mit vielen Fehlern kommen beide Angriffsreihen jetzt besser ins Spiel. Auch Abwehrkante Pekeler und Golla dürfen sich mal in die Torschützenliste eintragen. 10:6 fürs DHB-Team!

16. Minute: Erneut fallen drei MInuten lang keine Treffer. Kühn ist diese Durststrecke zu lang, und er trifft zum 6:3 für Deutschland.

13. Minute: Wir sehen eine chaotische Anfangsphase mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Ein unnötiger Ballverlust jagt den nächsten.

11. Minute: Bei drei aufeinanderfolgenden Angriffen der Tschechen pariert Bitter bärenstark, und auf der anderen Seite treffen Häfner, Reichmann und Kühn. 4:2 fürs DHB-Team!

8. Minute: Das deutsche Team beginnt sehr unkonzentriert. Das nutzen die Tschechen aus und gehen 2:1 in Führung.

4. Minute: Knapp mehr als drei Minuten dauert es bis zum ersten Treffer des heutigen Abends. Weber bringt Deutschland aus dem Rückraum in Führung.

1. Minute: Los geht's.

20.24 Uhr: Die Teams betreten die Platte. Nun ertönen die Nationalhymnen, und dann geht's los.

20.12 Uhr: Zuletzt gab es heftige Kritik an Bundestrainer Christian Prokop wegen des verpassten Halbfinals bei dieser EM. Zwei souveräne Siege heute und im Spiel um Platz 5 würden die Diskussionen um diese Personalie vermutlich etwas verstummen lassen.

20.00 Uhr: 30 Minuten noch. Die Anspannung bei den Spielern steigt - auch heute noch. In dieser Partie geht es zwar um herzlich wenig, doch die DHB-Spieler haben schon beim vergangenen Spiel gegen Österreich mit einem eindrucksvollen Kantersieg unter Beweis gestellt, dass sie jedes EM-Spiel ernst nehmen.

19.30 Uhr: In einer Stunde ist es endlich so weit. Dann beginnt das abschließende Hauptrundenspiel zwischen Deutschland und Tschechien. Dürfen die DHB-Stars noch mal einen souveränen Sieg feiern? Oder gibt es den großen Schock fürs deutsche Team? Gleich wissen wir mehr.

15.45 Uhr: Von zwei ehemaligen Nationalspielern gibt's dagegen ordentlich Gegenwind für den Nationaltrainer. Christian Schwarzer, Weltmeister von 2007, und der frühere Welthandballer Daniel Stephan denken, dass Prokop nicht der Richtige sei. "Es war noch nie so leicht, bei einer EM ins Halbfinale zu kommen. Dass das verpasst wurde, dafür ist der Trainer mitverantwortlich. Ich mache Christian Prokop keinen Vorwurf. Es passt einfach nicht", sagte Stephan.

14.17 Uhr: Bundestrainer Christian Prokop sitzt wohl trotz des verpassten Halbfinals fest im Sattel. DHB-Sportvorstand Axel Kromer bekräftigte dies auf der gestrigen Pressekonferenz. „Wir werden natürlich mit Christian in Richtung Olympia gehen. Wir sind überzeugt davon, mit Christian einen hervorragenden Weg eingeschlagen zu haben“, sagte Kromer.

13.28 Uhr: Zum Abschluss der Hauptrunde fehlt Abwehr-Chef Patrick Wiencek wegen einer Knieblessur. „Er hat ein bisschen Probleme und wird behandelt“, berichtete Bundestrainer Christian Prokop. Dafür rückt Marian Michalczik zurück ins DHB-Aufgebot. Fraglich ist der Einsatz von Hendrik Pekeler. Er leidet unter Achillessehnenproblemen.

Mittwoch, 8.22 Uhr: Matchday! Heute steht für die DHB-Auswahl das wohl letzte EM-Spiel an. Doch es geht nicht nur um eine würdige Verabschiedung. Auch das Olympia-Qualifikationsturnier steht vor der Tür – ein guter Grund, sich zu empfehlen und noch einmal ordentlich Selbstbewusstsein zu tanken.

15.44 Uhr: Zehn Mal trafen deutsche und tschechische Handball-Nationalmannschaften bisher in Pflicht- und Testspielen aufeinander. Sieben Partien gewann die DHB-Auswahl, zwei Mal durften die Tschechen jubeln, und eine Partie endete unentschieden.

13.29 Uhr: Bei der EM in Kroatien hatte die deutsche Nationalmannschaft mit den Tschechen ihre liebe Müh und Not. In der Hauptrunde setzte Deutschland sich mit 22:19 durch.

10.53 Uhr: In der Vorrunde hatten die Tschechen 29:32 gegen Gastgeber Österreich verloren. Dann folgten zwei Siege gegen Nordmazedonien (27:25) und Ukraine (23:19). In der Hauptrunde setzte es für Tschechien drei Niederlagen gegen Spanien (25:31), Weißrussland (25:28) und Kroatien (21:22).

9.17 Uhr: In der Partie zwischen Deutschland und Tschechien geht es am Mittwochabend nur noch um die viel zitierte goldene Ananas. Deutschland steht bereits als Gruppendritter fest und zieht somit ins Spiel um Platz 5 ein. Die Tschechen sind abgeschlagener Tabellenletzter. Immerhin: Beide Teams werden sicherlich genug Charakter haben, um sich mit einem Sieg aus der Hauptrunde verabschieden zu wollen.

Dienstag, 21. Januar, 8.08 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Handball-EM 2020. Hier versorgen wir dich mit allen Informationen rund um das Spiel zwischen Deutschland und Tschechien.

 
 

EURE FAVORITEN