Formel 1: Vettel-Kollege hat Corona-Ärger – diese Aufnahmen bringen Ferrari in Bedrängnis

Formel 1: Ärger um Charles Leclerc. Der Ferrari-Fahrer war in die Heimat gereist.
Formel 1: Ärger um Charles Leclerc. Der Ferrari-Fahrer war in die Heimat gereist.
Foto: imago images/Instagram; Montage: DER WESTEN

Am vergangenen Wochenende fuhr er Sebastian Vettel noch davon, jetzt hat Charles Leclerc trotzdem ordentlich Ärger.

Der Formel 1-Pilot war trotz Corona-Auflagen diese Woche nach Monaco gereist, um den Geburtstag seiner Schwester zu feiern.

Formel 1: Vettel-Kollege hat Corona-Ärger

Fotos zeigen Leclerc auf Instagram Arm in Arm mit Freunden ohne Maske. Auf einem anderen Bild trägt er und ein Kumpel immer eine Maske.

+++ Formel 1: Neue Hoffnung für Vettel? „Es ist eine enorme Chance“ +++

Die Bilder kamen bei den Formel 1-Bossen nicht gut an. Der Weltverband FIA schickte Leclerc eine „Warnung“ und eine Erinnerung an Mindestabstand und Schutzmasken-Regelung.

--------------------

Formel 1 - Die Termine zum Steiermark GP:

  • Freitag, 10. Juli:
    11 Uhr: 1. Freies Training
    15 Uhr: 2. Freies Training
  • Samstag, 11. Juli:
    12 Uhr: 3. Freies Training
    15 Uhr: Qualifying
  • Sonntag, 12. Juli:
    15.10 Uhr: Steiermark Rennen

--------------------

Verboten war sein Trip in die Heimat theoretisch nicht. Denn die Rennfahrer sind nicht einkaserniert in Österreich, es gelte lediglich unnötiges Reisen zu vermeiden.

+++ Formel 1: Insider schockt Vettel-Fans! „Die Ehe ist vorbei“ +++

Doch im Covid-19-Code, der für die ersten drei Geister-Rennen gültig ist, heißt es: „Jede Zeit, die außerhalb des Grand-Prix-Ortes verbracht wird, muss mit anderen Mitgliedern der gleichen Gruppe verbracht werden, Interaktionen mit Menschen außerhalb der Gruppe sollte auf ein Minimum reduziert werden.“

Leclerc gab bei der Pressekonferenz am Donnerstag seinen Trip nach Hause zu: „Ja, ich war zuhause. Aber ich wurde in diesen zwei Tagen zweimal negativ getestet und bin dann zurückgekommen.“ Sein Team stärkte ihm den Rücken, verwies auf die negativen Tests.

---------------------

Weitere News zur Formel 1:

Formel 1: Sebastian Vettel kassiert Schlag ins Gesicht – wegen SEINER Rückkehr

Hammer in der Formel 1: Ex-Weltmeister Fernando Alonso kehrt zurück!

Formel 1: Sebastian Vettel spricht über Mercedes-Wechsel – „Ich denke, sie werden ...“

----------------------

Und Kollege Sebastian Vettel? Der war brav in die Berge gefahren. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN