Formel 1: Muss Sebastian Vettel aus DIESEM Grund bei Ferrari gehen?

Wohin führt der Weg von Sebastian Vettel in der Formel 1?
Wohin führt der Weg von Sebastian Vettel in der Formel 1?
Foto: imago images/Sven Simon

Sebastian Vettel und sein Aus bei Ferrari – es war die große Schocknachricht für alle Fans der Formel 1 während der Corona-Pause.

Seinen auslaufenden Vertrag bei der Scuderia wird der viermalige Weltmeister nicht verlängern. Heißt: Zum jetzigen Zeitpunkt hat Sebastian Vettel für die kommende Saison kein Cockpit in der Formel 1.

Formel 1: Wie geht's weiter für Sebastian Vettel?

Über die Gründe seines Abgangs bei Ferrari wurde viel spekuliert. Konzern-Politik, Machtspielchen im Team und Eitelkeiten sollen eine Rolle gespielt haben, heißt es. Doch ein wesentlicher Grund für das Vettel-Aus könnte auch ein ganz anderer gewesen sein.

Am Freitag sollen die Teams der Formel 1 darüber abstimmen, ob die geplante Budgetgrenze ab 2021 durchgesetzt wird. Dabei wird erwartet, dass die Rennställe der neuen Regel grünes Licht geben.

2021 soll das Budget der Formel-1-Teams auf 145 Millionen Dollar (132 Mio. Euro) begrenzt werden, 2022 auf 140 Millionen Dollar und von 2023 bis 2026 auf 135 Millionen Dollar.

Ferrari hatte sich als einziges Team stets vehement gegen die Pläne gewehrt. Die Scuderia wollte eine Budgetobergrenze – und erst Recht eine derart niedrige – immer vermeiden. Schließlich arbeiten alleine im Hauptwerk in Maranello rund 1500 Menschen.

------------------

Formel 1: Top-News

------------------

Scheiterte die Vettel-Verlängerung am Gehalt?

Vor dem Hintergrund dieser einschneidenden Budgetgrenze erscheint auch das Vettel-Aus plötzlich in einem ganz anderen Licht. Rund 30 Millionen Euro verdient der 32-Jährige bei Ferrari. Gehälter in dieser Preisklasse sind unter den zukünftigen Rahmenbedingungen in der Formel 1 kaum noch möglich. Italienische Medien hatten bereits berichtet, dass Ferrari dem Deutschen einen Vertrag zu deutlich reduzierten Konditionen angeboten hatte. Doch Vettel lehnte ab.

Nun sucht der viermalige Champion ein Cockpit für die nächste Saison. Viele Experten glauben, dass Vettel womöglich seine Karriere beenden könnte. Die Argumentation: Ein mehrmaliger Weltmeister würde sich wohl nur in ein Siegerauto setzen. Doch bei Mercedes und Red Bull sei kein Platz. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN