Formel 1: Sebastian Vettel zu Red Bull? RB-Boss: „Habe mit ihm gesprochen“

Sebastian Vettel zu Red Bull? Das sagt der Teamchef.
Sebastian Vettel zu Red Bull? Das sagt der Teamchef.
Foto: imago images/Eibner

Was passiert nach der Saison mit Sebastian Vettel? Über die Zukunft des viermaligen Weltmeisters spekuliert die gesamte Formel 1.

Ist auch eine Rückkehr zu seinem ehemaligen Rennstall Red Bull denkbar? Dazu bezog jetzt der Red-Bull-Berater Helmut Marko Stellung.

Formel 1: Vettel zurück zu Red-Bull?

Gegenüber „Sky“ bestätigt Vettels langjähriger Förderer: „Ich habe mit Sebastian gesprochen.“ Bei den Gesprächen sei man „natürlich“ auch „die Varianten und die Möglichkeiten bei Red Bull durchgegangen.“ Mit dem österreichischen Rennstall wurde Vettel zwischen 2010 und 2013 viermal Weltmeister.

Marko stellte aber schnell klar, dass es jegliche Rückkehr-Möglichkeiten „leider nicht gibt.“ Und das hat einen einfachen Grund: „Wir haben bestehende Verträge mit Max und mit Alex Albon. Dadurch hat sich das überhaupt nicht ergeben“, so der 77-Jährige.

Marko spekuliert über die Zukunft seines ehemaligen Schützlings: „Sebastian würde weitermachen, wenn er in ein siegfähiges Team kommt.“ Die häufig diskutierte Variante – ein Wechsel zu Mercedes – sei zwar für die Konkurrenz schmerzhaft, aus Fan-Sicht jedoch ein „sensationelles Projekt.“

----------

Top-News aus der Formel 1:

Muss Sebastian Vettel aus DIESEM Grund bei Ferrari gehen?

Rücktritt von Sebastian Vettel? „Absolute Katastrophe!“

----------

Bliebe zusätzlich auch noch Lewis Hamilton ein Silberpfeil, sei das Duo so gut wie unschlagbar, Doppelsiege für Mercedes keine Seltenheit. Faktisch sei das „nicht so gut für den Sport. Aber der Kampf Hamilton gegen Seb, ich glaube, das wäre etwas, was sehr, sehr viele Zuschauer mobilisieren würde“, so Marko.

Zu einem Mercedes-Wechsel von Vettel hatte sich erst kürzlich Silberpfeil-Chef Toto Wollf geäußert (mehr dazu hier>>>). Konkrete Aussagen des Piloten selbst zu seiner Zukunft gibt es noch nicht. (the)

 
 

EURE FAVORITEN