Formel 1: Nach Ferrari-Aus – deutet Sebastian Vettel HIER sein Karriere-Ende an?

Verlässt Sebastian Vettel die Formel 1?
Verlässt Sebastian Vettel die Formel 1?
Foto: imago images / Eibner

Schock in der Formel 1! Sebastian Vettel verlängert seinen Vertrag nicht und verlässt die Scuderia Ferrari am Saisonende. Das ist mittlerweile beschlossene Sache.

Doch wohin führt der Weg von Sebastian Vettel? Eine Aussage des 32-Jährige lässt Spielraum für ein Karriere-Ende in der Formel 1.

Formel 1: Beendet Sebastian Vettel seine Karriere?

Eine Formel 1 ohne Sebastian Vettel oder gar ohne deutschen Rennfahrer? Das könnte in der Saison 2021 tatsächlich Realität werden. Nach der Trennung von Ferrari steht der vierfache Weltmeister erst einmal ohne Team dar.

Auch wenn noch genug Zeit für Verhandlungen mit anderen Rennställen bleibt, scheint ein Karriere-Ende von Vettel nicht ausgeschlossen.

In einem Statement gibt sich der Heppenheimer nachdenklich: „Ich werde mir die Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, was für meine Zukunft wirklich wichtig ist.“

------------------------------

Das ist Sebastian Vettel

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim
  • Nach einer erfolgreiche Karriere im Kartsport und in den unteren Rennserien wechselte er 2007 in die Formel 1
  • Dort fuhr er zunächst für Sauber und wechselte schließlich zu Toro Rosso
  • 2009 wurde er zum Schwesterteam Red Bull befördert
  • Im Red Bull feierte er vier Weltmeister-Titel in Folge (2010-2013)
  • 2015 wechselte er zu Ferrari, sein Traum vom Titel in Rot blieb ihm aber bis heute verwehrt

------------------------------

Zudem sagt er: „Was in den letzten Monaten geschehen ist, hat viele von uns dazu veranlasst, darüber nachzudenken, was unsere wirklichen Prioritäten im Leben sind. Man muss seine Vorstellungskraft nutzen und einen neuen Ansatz für eine Situation wählen, die sich verändert hat.“

Entscheidung noch nicht gefallen

Das klingt erst einmal so, als wäre die Entscheidung bei Vettel noch nicht gefallen. Ein Karriere-Ende scheint demnach aber auch eine Option.

---------------------

Weitere Sport-News:

Bundesliga: Stefan Effenberg schockt mit DIESEN Aussagen zum Coronavirus

Formel 1: Fans in Schockstarre! GP-Start jetzt doch in Gefahr

Sky bestätigt: Bundesliga kommt ins Free-TV – hier alle Infos

---------------------

„Sebastian ist ein großartiger Fahrer, eine große Persönlichkeit und für jedes Formel-1-Team eine Bereicherung“, schwärmt Mercedes-Teamchef Toto Wolff. Er wird also vermutlich keine großen Probleme haben einen Rennstall zu finden. Doch das passende Angebot muss dabei sein.

Die deutschen Fans hoffen natürlich, dass der vierfache Weltmeister der Formel 1 erhalten bleibt. Hier erfährst du, welche Teams eine Alternative wären. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN