Formel 1 mit großer Verkündung – für Sebastian Vettel sind es tolle Nachrichten

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Beschreibung anzeigen

Die Zukunftsplanung der Formel 1 geht weiter. Der Rennserie hat den Vertrag mit dem Singapur-GP verlängert.

Besonders Sebastian Vettel wird sich über diese Nachricht aus der Formel 1 freuen – er hat eine besondere Beziehung zum Singapur-GP.

Formel 1: Deshalb wird sich Sebastian Vettel freuen!

„Ich freue mich, dass die Formel 1 weitere sieben Jahre in Singapur fahren wird“, verkündete Formel-1-Präsident und CEO Stefano Domenicali. Bis 2028 bleibt der Große Preis von Singapur auf dem Stadtkurs Marina Bay im Rennkalender.

Zuletzt fiel das Nachtrennen in Singapur zwei Mal wegen der Corona-Pandemie aus. 2022 kehrt die Strecke zurück in den Rennkalender – und bleibt der Formel 1 langfristig erhalten.

------------------------------------

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim.
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht.
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging.
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie.
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt.
  • Seit 2021 fährt er für Aston Martin.

----------------------------------

Für Sebastian Vettel sind das großartige Nachrichten. Der viermalige Weltmeister ist mit fünf Triumphen der Rekordsieger bei dem Rennen, das seit 2008 im Rennkalender dabei ist.

An seinen letzten Auftritt in Singapur wird Sebastian Vettel sich noch sehr gut erinnern. Dort feierte er am 22. September 2019 seinen letzten Sieg in der Formel 1 – damals noch im Ferrari.

-------------------------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

-------------------------------------------------------

Formel 1: Asien-Förderung geht weiter

F1-Boss Domenicali sprach davon, dass diese Verlängerung Teil der langfristigen Verpflichtung sei, den Sport in Asien weiter auszubauen. Er erklärte: „Die bestehenden Pläne zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks der Veranstaltung sind beeindruckend und stimmen mit unseren Plänen überein, bis 2030 als Sport ein Netto-Null-CO2-Ausstoß zu sein, und ich freue mich darauf, unsere erfolgreiche Beziehung mit Singapur-GP und dem Singapore Tourism Board als fortzusetzen Die Formel 1 kehrt in diese unglaubliche Stadt zurück.“

>>> Formel 1: Sebastian Vettel bei Instagram und Co. – wieso du ihn nicht findest

2022 wird der Singapur-GP am 2. Oktober stattfinden – Sebastian Vettel hat sich dieses Datum sicher schon notiert. (fs)