Formel 1: Star-Pilot mit krasser Verkündung – jetzt peilt er eine absolute Sensation an

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Sein Podiumsplatz in Katar wurde nicht nur im Alpine-Team gefeiert – jetzt hat Formel 1-Star Fernando Alonso wieder für einen Hammer gesorgt.

Die Legende bleibt der Formel 1 treu. Nicht nur 2022, sondern auch darüber hinaus. Und nicht nur das: Der zweifache Weltmeister hat Blut geleckt und will noch einmal ganz oben angreifen.

Formel 1: Fernando Alonso will Weltmeister werden

Als er in der Formel 1 debütierte, war Mick Schumacher ein Jahr alt. Nach zwei WM-Titeln und einer mehrjährigen Pause hatte das Comeback von Fernando Alonso für Jubelstürme gesorgt.

Doch mitfahren reicht dem 40-Jährigen nicht – und nach dem Podestplatz in Katar hat die F1-Legende jetzt Blut geleckt.

+++ Formel 1: Nach fristloser Kündigung – Skandal-Fahrer sorgt für Überraschung +++

Alle hatten sich mit Alonso über den dritten Platz gefreut. Anschließend verkündet der Spanier nun einen Hammer.

----------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

Formel 1: Bitterer Abgang sorgt bei Red Bull für geballten Frust – „Finde es enttäuschend“

Formel 1: DAS kann Mercedes selbst kaum glauben! „Liegt nur an ihm“

Formel 1 gibt Vertragsverlängerung bekannt! Fans enttäuscht – „Wieso?“

----------------------------------------

Nicht nur in der kommenden Saison wird der Oldie im Cockpit sitzen, sondern auch darüber hinaus der Formel 1 als Pilot erhalten bleiben. „Oh ja, das werde ich, und zwar auch dann, wenn das neue Auto nicht so gut ist. Mein Plan ist es, noch mindestens zwei oder drei Jahre zu bleiben“, verkündete er im Podcast „Beyond the Grid“.

Und nicht nur das. Nach dem jüngsten Erfolg und mit einer sehr positiven Entwicklung seines Rennstalls Alpine nimmt Alonso den Mund ganz voll und verkündet: Ich will um den WM-Titel fahren!

+++ Formel 1: Vettel-Team verkündet Hammer-Verpflichtung – sie sorgt sofort für Zoff zwischen den Bossen +++

Fernando Alonso peilt Titelkampf an

„Es ist schwer vorherzusagen, was in den nächsten paar Jahren passiert, aber ich würde es lieben, gegen die beiden zu kämpfen“, sagt die Legende über Max Verstappen und Lewis Hamilton.

„2022 haben alle dieselben Karten und wir müssen sie schlauer spielen und entwickeln hoffentlich ein schnelles Auto. Und wenn wir in dieser Position sind fühle ich mich stark und bereit, um den Kampf anzunehmen.“

Kann Fernando Alonso 16 Jahre nach seinem letzten Titel die Sensation schaffen? Schaut man auf die Entwicklung von Alpine in dieser Saison ist das nicht utopisch.