Formel 1: Fans freuen sich über Comeback! Jenson Button kehrt zu McLaren zurück – zumindest auf der virtuellen Strecke

Formel 1: Jenson Button fährt wieder für McLaren!
Formel 1: Jenson Button fährt wieder für McLaren!
Foto: imago/LAT Photographic

Sieben Jahre lang fuhr Jenson Button für McLaren in der Formel 1, nun kehrt der Routinier zurück!

Der 40-Jährige wird am Sonntag für McLaren in der virtuellen Formel 1 starten.

Formel 1: Jenson Button für McLaren an der Konsole

Während die Formel-1-Saison auf der Straße wegen des Coronavirus noch nicht gestartet ist, messen sich die Teams auf der Konsole. Am Sonntag steht das zweite Rennen auf der Strecke in Melbourne/Australien auf dem Plan.

Mit dabei ist dieses Mal auch eine echte Formel-1-Legende. Jenson Button wird für seinen alten Rennstall McLaren den Controller in die Hand nehmen. Gemeinsam mit dem aktuellen Fahrer Lando Norris wird er die Farben des Teams vertreten.

+++ Formel 1: FIA-Hammer! Sebastian Vettel und Co. dürfen ab sofort nicht mehr... +++

Aber Jenson Button ist nicht der einzige prominente Name, der bei dem Spaß mitmacht. Auch der frühere F1-Pilot Johnny Herbert wird an den Start gehen. Der dreifache Grand-Prix-Sieger wird der Teampartner von Antonio Giovinazzi von Alfa Romeo Racing.

Bruderpaar für Ferrari am Start

Bei Ferrari steigt ein Bruderpärchen ins Cockpit. Charles Leclerc darf gemeinsam mit seinem Bruder Arthur einen Grand Prix bestreiten. Der 19-Jährige ist Teil der Scuderia-Nachwuchsakademie.

Das Feld von Profi-Rennfahrern komplettieren außerdem Nicholas Latifi (Williams), Alex Albon (Red Bull Racing) und George Rusell (Williams).

+++ Formel 1: Sebastian Vettel vor Ferrari-Aus? Bernie Ecclestone schockt die Fans mit DIESEN Aussagen +++

Übertragen wird das Spektakel von Pay-TV-Sender Sky, auf der offiziellen F1-Homepage oder auf den Social-Media-Kanälen der Königsklasse ab 19 Uhr. (fs)