Formel 1: Red Bull verkündet Hammer! Langfristiger Vertrag ist unterschrieben

Max Verstappen: Sein Weg zum Top-Star in der Formel 1

Max Verstappen: Sein Weg zum Top-Star in der Formel 1

Red Bull-Pilot Max Verstappen ist der Shooting-Star der Formel 1. Der junge Niederländer ist in der Saison 2021 Titelkandidat und macht Lewis Hamilton das Leben schwer. Wie es dazu kam, zeigen wir dir hier im Video.

Beschreibung anzeigen

Nur wenige Tage nach dem Saisonfinale in der Formel 1 hat Red Bull eine wichtige Personalie langfristig gebunden.

Wie der Red-Bull-Boss Dr. Helmut Marko jetzt bestätigte, hat Teamchef Christian Horner einen neuen Vertrag unterschrieben. Der Brite bleibt dem Formel 1-Rennstall bis 2026 erhalten.

Formel 1: Red Bull stattet Horner mit langfristigem Vertrag aus

Erst am Montag hatte Dr. Helmut Marko angedeutet, dass Christian Horner signalisiert habe, dass er bis 2026 bleiben wolle. Wenige Tage später folgte nun die Bestätigung.

Gegenüber „motorsport-total.com“ verriet Dr. Helmut Marko, dass der Vertrag von Horner bereits unterzeichnet sei.

Bei ServusTV am Montag bezeichnet er Horner als „charismatischen Teamchef“ und erklärte, dass man bei Red Bull aktuell alle wichtigen Personen langfristig binden wolle. Es benötige die „Stabilität für dieses Übergangsjahr, wenn das neue Motorenreglement kommt und auch die neuen Chassisregelungen kommen.“

------------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

Formel 1: Nach dramatischem Saisonfinale – Fahrer erhielt Morddrohungen

Formel 1: Max Verstappens Vater enthüllt krasse Anekdote – „Habe eine Woche nicht mit ihm geredet“

Mick Schumacher in der Formel 1: Ferrari verkündet Hammer!

------------------------------------------

Die Doppelspitze Marko und Horner funktioniere „an und für sich sehr gut. Christian ist der Teamchef. Er steht in der Öffentlichkeit. Ich bin mehr im Hintergrund. Aber wir stimmen uns sehr gut ab, geben die Linie vom Team vor, auch vom Personal, und auch in der Politik sprechen wir meistens eine Sprache. Ich glaube, dass uns der Erfolg recht gibt.“

Fünf Titel mit Red Bull

Horner wurde schon 2005 beim Einstieg von Red Bull als Teamchef installiert. Gemeinsam mit Sebastian Vettel führte er den Rennstall 2010 bis 2013 zu vier WM-Titeln.

In diesem Jahr erneuerte er diesen Erfolg: Red-Bull-Pilot Max Verstappen fuhr für Red Bull den fünften WM-Titel der Teamgeschichte ein.

Während Red Bull noch feiert, werden die Spekulationen um einen Rücktritt von Lewis Hamilton immer größer. Sollte dieser Fall eintreffen, könnte es in der Formel 1 zu einem irren Comeback kommen. Mehr dazu hier >>>

Formel 1: Vettel verrät – DANN würde er aufhören

„Wäre ein Verrat an der Generation, die noch kommt“ – Sebastian Vettel verrät, wann er seine Formel 1-Karriere an den Nagel hängen würde. Hier alle Infos.

Formel 1: Ferrari-Boss lässt die Katze aus dem Sack

Ferrari-Boss Mattia Binotto lässt die Bombe platzen. Der Italiener macht eine große Verkündung >>> (fs)