Formel 1: Debüt von Mick Schumacher noch dieses Jahr! Hammer-Ansage von...

Sehen wir Mick Schumacher bald in der Formel 1?
Sehen wir Mick Schumacher bald in der Formel 1?
Foto: imago images/Nordphoto

An Mick Schumacher hängen die deutschen Hoffnungen in der Zukunft der Formel 1. Der Sohn von Rennlegende Michael Schumacher ist auf dem Sprung in die Königsklasse.

Wann er dort endlich ran darf, ist noch ungewiss. Doch jetzt könnte alles schneller gehen als erwartet. Ein Experte geht davon aus, dass Mick noch in diesem Jahr in die Formel 1 aufsteigen könnte und macht diese Hammer-Ansage.

Formel 1: Mick Schumacher bald im Alfa Romeo?

Sehen wir Mick Schumacher noch in dieser Saison in einem Formel-1-Boliden sitzen? Völlig abwegig scheint es nicht, dass der 21-Jährige noch in diesem Jahr Rennen absolviert.

Der ehemalige deutsche Pilot Nick Heidfeld würde das zumindest nicht überraschen. „Mich würde es nicht wundern, wenn wir Mick schon diese Saison im Auto sehen würden“, sagte Heidfeld gegenüber „Sky“.

-----------
So steht es um die Formel 1 Saison 2020:

  • Abgesagte Rennen: Australien, Monaco, Frankreich
  • Verschobene Rennen: Bahrain, Vietnam, China, Niederlande, Spanien, Aserbaidschan, Kanada
  • Anfang Juli soll die Saison in Spielberg/Österreich mit einem Doppelrennen starten
  • Ähnlich Pläne gibt es auch für Silverstone

-----------

Er sieht vor allem die Leistung des Italieners Antonio Giovinazzi bei Alfa Romeo kritisch. Sollte dieser weiter den Erwartungen hinterherfahren, besteht laut Heidfeld die Chance, dass Alfa Romeo ihn mitten in der Saison austauscht.

Dann käme Mick Schumacher ins Spiel. „Wenn er in der Formel 2 eine Topleistung bringt und Giovinazzi noch größere Probleme kriegt als letztes Jahr, würde es mich nicht wundern, wenn er irgendwann mitten in der Saison schon mal drinsitzt“, so Heidfeld.

Der Hintergrund: Der Sohn von Michael Schumacher ist als Teil der Ferrari Driver Academy fest für die Zukunft des italienischen Rennstalls eingeplant. Da Alfa Romeo das „Kunden-Team“ von Ferrari ist und mit einem Motor aus Maranello fährt, könnte man ihn dort erste Erfahrungen sammeln lassen.

Schumacher will sich erstmal auf die Formel 2 konzentrieren

Schumacher selbst bremst vorerst jegliche Euphorie und Erwartungshaltung. Ab dem 5. Juli startet die Formel 2 in die Saison. Dort will der Deutsche sich erst einmal weiter beweisen.

-------------

Mehr Formel-1-News:

Formel 1: Muss Sebastian Vettel aus DIESEM Grund bei Ferrari gehen?

Beben in der Formel 1! Traditions-Rennstall vor Ausstieg aus der Königsklasse

-------------

„Ich will mich in der Formel 2 steigern und voll ausgebildet in die Formel 1 einsteigen“, so der Schumi Jr. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN