Formel 1: Vettel gelingt die Monster-Aufholjagd beim Deutschland-GP in Hockenheim!

Formel 1: Sebastian Vettel machte bei schwierigen Bedingungen am Hockenheimring sensationelle 18 Plätze gut!
Formel 1: Sebastian Vettel machte bei schwierigen Bedingungen am Hockenheimring sensationelle 18 Plätze gut!
Foto: Jan Woitas/dpa

Hockenheim. Die Formel 1 macht an diesem Wochenende in Hockenheim halt.

Beim Deutschland-GP der Formel 1 stellen die heimischen Fans sich die Frage: Was kann Sebastian Vettel reißen? Er startet am Sonntag von der letzten Position.

Formel 1 im Live-Ticker: Deutschland-GP in Hockenheim

In dieser Saison wartet der Ferrari-Pilot immer noch auf seinen ersten Sieg, während sein Rivale Lewis Hamilton allen davon fährt.

Alle Infos zur Formel 1 im Live-Ticker.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Finish: Verstappen lässt sich den Sieg nicht mehr nehmen und fährt den Deutschland-GP souverän zu Ende. Vettel gelingt die Monster-Aufholjagd von P20 auf P2. Überraschung auf Platz drei: Kvyat (Toro Rosso) schafft es aufs Treppchen. Alle Platzierungen:

  1. Verstappen
  2. Vettel
  3. Kvyat
  4. Stroll
  5. Sainz
  6. Albon
  7. Raikkonen
  8. Giovinazzi
  9. Grosjean
  10. Magnussen
  11. Hamilton
  12. Kubica
  13. Russel
  14. Gasly
  15. Bottas
  16. Hulkenberg
  17. Leclerc
  18. Norris
  19. Ricciardo
  20. Perez

63. Runde: Die Menge tobt! Vettel packt sich auch Kvyat! Wahnsinn!

62. Runde: Vettel auf Rang drei!

60. Runde: Verstappen hat den Sieg beinahe sicher, Vettel nun auf P4!

58. Runde: Vettel hat sich von Startplatz 20 (!) auf P5 vorgekämpft. Schafft der Deutsche noch den Sprung aufs Treppchen?

57. Runde: Bottas ist raus! Die Chancen für Mercedes auf einen Podiumsplatz sind dahin. Hamilton momentan letzter, also P15.

55. Runde: Große Überraschung an der Spitze: Auf Verstappen an der Spitze folgen Kvyat (Toro Rosso) und Stroll (Racing Point). Dann kommen Bottas, Sainz und Vettel.

54. Runde: Hamilton dreht sich um 360 Grad und entgeht einer Kollision nur knapp. Die Reifen sind hin!

52. Runde: Vettel macht einen weiteren Rang gut und schiebt sich an Gasly auf P8.

48. Runde: Hamilton muss seine Fünf-Sekunden-Strafe in der Box absitzen.

41. Runde: Es lief so gut für Hulkenberg! Doch auch er fliegt in der Opel-Kurve raus - Rennen gelaufen. Das SC dreht wieder seine Runden, die Fahrer können ihre Reifen wechseln.

39. Runde: Bottas schiebt sich an Hulkenberg vorbei, auch Hamilton hat den Renaultfahrer wieder eingesammelt.

36. Runde: Hamilton erhält für seine Abkürzung an der Boxeneinfahrt fünf Sekunden Strafe. Nun könnte ihm direkt die nächste Strafen drohen: Wegen unnötigem langsam Fahren hinter dem Safety Car. Mal abwarten, was den Engländer erwartet.

33. Runde: Große Überraschung momentan: Albon (Toro Rosso) auf Rang vier. Verstappen führt, Hulkenberg und Bottas sind ihn auf den Fersen. Hamilton nach seinem Crash weiterhin Fünfter.

30. Runde: Hamilton verliert die Hälfte seines Kotflügels und zieht dann spontan über die Grünfläche in die Boxengasse ein. Dort ist sein Team überhaupt nicht auf das Manöver vorbereitet. Massiver Zeitverlust - Hamilton nur noch Fünfter! Folgt möglicherweise noch eine Zeitstrafe?

28. Runde: Super ärgerlich für Ferrari: Leclerc bleibt im Schotter hängen - das Rennen ist gelaufen! Vettel ist weiterhin Achter. Geht Ferrari heute komplett leer aus?

26. Runde: Nach und nach steigen die Fahrer auf Slicks um. Dadurch steigt die Gefahr natürlich, auf der immer noch feuchten Fahrbahn den Grip zu verlieren.

22. Runde: An der Spitze das gewohnte Bild: Hamilton führt, Bottas und Verstappen folgen. Doch Leclerc macht auf Rang vier Druck. Hulkenberg auf ihn über 20 Sekunden Rückstand.

20. Runde: Sainz fliegt aus der Kurve und verliert ab der Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Doch sein Wagen bleibt ohne Schaden. Doch dann legt McLaren-Fahrer den ersten Gang statt des Rückwärtsgangs ein. Gerade so verhindert er noch den Zusammenstoß mit der Mauer.

17. Runde: Glück für Leclarc! Für den Zwischenfall in der Boxengasse erhält er keine Strafe, dafür muss Ferrari eine Geldstrafe zahlen.

15. Runde: Auch Ricciardo (Renault) ist raus.

11. Runde: Für wen es mal so gar nicht läuft, ist Gasly. Der Red-Bull-Pilot ist von Platz vier gestartet, und nun nur noch 14.

6. Runde: Hamilton führt, dann folgen Bottas und Verstappen.

4. Runde: Mächtig Betrieb in der Boxengasse: Zahlreiche Fahrer wechseln auf Inters. Beim Ausscheren in der Boxengasse erwischt Leclerc den Finnen Grosjean. Das könnte noch bestraft werden.

2. Runde: Perez (Racing Point) dreht sich! Der Wagen ist hin, das Rennen vorbei.

1. Runde: Vettel macht hingegen mächtig Plätze gut, ist bereits auf Platz 14!

Sonntag, 28. Juli, 15.20 Uhr: Los geht's! Verstappen versaut der Start richtig und verliert zwei Plätze.

15.18 Uhr: Die Rennleitung entscheidet sich für einen stehenden Start. Auch die Fahrbahn wird immer trockener.

15.15 Uhr: Die Fahrer sind heiß wie frittenfett, wollen unbedingt starten. Doch weiterhin fährt vorneweg das Safety-Car.

15.10 Uhr: Das Rennen beginnt mit hinter dem Safety-Car. Heißt: Weniger Spannung, mehr Sicherheit.

15.09 Uhr: Die ersten Fahrer sind hier klar im Vorteil. Sie sind der Gischt nicht ausgesetzt. Gleichzeitig heißt das auch: Schlecht für Vettel.

14.53 Uhr: Immer wieder setzen Schauer am Hockenheimring ein. Wie werden die Fahrer mit der nassen Fahrbahn klarkommen?

14.51: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist von den Rennkommissaren der Formel 1 mit einer Startplatzstrafe für den Grand Prix von Deutschland belegt worden. Wie die Stewards am Sonntag mitteilten, wurde im Rahmen der Qualifikation tags zuvor regelwidrig eine neue Steuereinheit in seinen Wagen eingesetzt. Dafür wird Vettel zehn Ränge nach hinten versetzt.

Da der Hesse wegen technischer Probleme in der Qualifikation ohnehin nicht über den letzten Platz hinausgekommen war, hat die Ahndung für ihn keine unmittelbaren Konsequenzen. Vettel geht als 20. und damit letzter ins Hockenheim-Rennen.

10.35 Uhr: Sebastian Vettel muss von ganz hinten in sein Formel-1-Heimspiel am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) auf dem Hockenheimring starten. Ein Problem mit der Luftzufuhr zum Turbolader seines Ferrari verhinderte am Samstag in der Qualifikation, dass eine Rundenzeit gemessen werden konnte.

Vettels Aussichten auf seinen ersten Sieg auf dem Traditionskurs sind damit minimal. In den vorerst wohl letzten Grand Prix von Deutschland startet Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton von der Pole Position. Nico Hülkenberg im Renault hofft von Platz neun auf Punkte.

Hamilton holt die Pole!

Hamilton sichert sich die Pole Position. Verstappen wird Zweiter, Bottas Dritter.

15.48 Uhr: Und da beginnt auch schon das Q3!

15.40 Uhr: Für Stroll, Giovinazzi, Magnussen, Ricciardo und Kvyat reicht es nicht fürs Q3!

15.33 Uhr: Hamilton mit der Bestzeit! Leclerc nur knapp schlechter als der Brite. Der Ferrari-Pilot wird nach seiner Runde gleich wieder in die Box geholt.

15.25 Uhr: Weiter geht's mit dem Q2!

15.24 Uhr: Die vielen Vettel-Fans auf den Tribünen sind bedient. Das hatten sie sich so nicht vorgestellt. Bei den Trainings-Sessions hinterließ Vettel doch einen solch guten Eindruck. Eine Saison zum Vergessen für den Ferrari-Piloten!

15.19 Uhr: Neben Vettel hat es im Q1 auch Giovinazzi, Albon, Kubica und Russell erwischt. Leclerc fuhr die Bestzeit. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Verstappen und Hamilton.

15.15 Uhr: Aus für Vettel!

Ist das bitter! Vettel kann nicht weitermachen. Bei seinem Heim-GP kann Vettel keine einzige Runde beim Qualifying absolvieren und muss morgen ganz hinten starten.

15.13 Uhr: Kaum hat Verstappen eine neue Bestzeit aufgestellt, wird diese von Leclerc noch mal übertroffen.

15.09 Uhr: Wieder Sorge um Vettel! Über Boxenfunk meldet der Ferrari-Pilot große Probleme. Er muss sofort zurück an die Box kommen.

15.03 Uhr: Kubica macht den Anfang. Seine Zeit wird jedoch gleich von Russell pulverisiert.

15.00 Uhr: Und los geht's! Rein ins Q1!

14.50 Uhr: In zehn Minuten geht's endlich los. Es sind vor allem mal wieder die holländischen Fans, die am Hockenheimring ordentlich Stimmung machen. "Ihr" Max Verstappen fuhr bei der letzten Trainings-Session die Bestzeit. Kann er auch das Qualifying gewinnen?

14.38 Uhr: Einzig in Kanada konnte Vettel sich in dieser Saison bisher eine Pole Position sichern. Wenn Ferrari den starken Eindruck aus den Trainings-Sessions bestätigt, könnte heute die zweite Pole für Vettel folgen.

14.27 Uhr: Bei den drei Trainings-Sessions schwächelte Mercedes. Ferrari konnte hingegen überzeugen. Bei der ersten Session brannte Vettel die Bestzeit in den Asphalt, bei der zweiten Session fuhr sein Kollege Leclerc die schnellste Runde. Eben in der dritten Session wurden die beiden Ferrari-Piloten nur von Verstappen im Red Bull geschlagen. Schlägt Mercedes beim Qualifying eiskalt zurück?

Samstag, 27. Juli, 14.23 Uhr: Halli Hallo zu unserem Formel-1-Ticker! In einer halben Stunde beginnt das Qualifying zum Deutschland-GP. Wir versorgen dich hier mit allen Infos vom Hockenheimring.

16.33 Uhr: Ferrari bestätigt den guten Eindruck aus der ersten Session. Leclerc sichert sich in der zweiten Trainingseinheit die Bestzeit - vor Vettel und Hamilton.

15.26 Uhr: Hamilton mit neuer Beszeit. 1:14.074 vom Briten!

15.00 Uhr: Und weiter geht's! Die zweite Einheit beginnt.

12.32 Uhr: Das erste freie Training ist beendet. Vettel gewinnt die Session vor seinem Ferrari-Teamkollegen Leclerc und Mercedes-Pilot Hamilton.

12.12 Uhr: Neue Bestzeit von Vettel! Der Ferrari-Pilot beendet seine Runde in 1:14.013.

11.48 Uhr: Bottas hat seine Bestzeit noch mal übertroffen. 1:14.805 ist die neue Bestmarke. Hamilton (+0.048) und Leclerc (+0.316) liegen auf den Plätzen 2 und 3.

11.31 Uhr: Bottas brennt eine neue Bestzeit in den Asphalt. Der Mercedes-Pilot setzt mit 1:14.828 die erste Duftmarke. Auf den Plätzen 2 und 3 liegen aktuell Verstappen und Hamilton.

11.22 Uhr: Von den 20 Fahrern haben bereits 18 ihre ersten Runden absolviert. Einzig Mercedes hält die Füße noch still.

11.00 Uhr: Es geht pünktlich los. Die ersten Autos werden auf die Strecke gelassen. Nico Hülkenberg ist dabei.

9.54 Uhr: Heute stehen die ersten beiden Trainings-Sessions auf dem Programm. Um 11 Uhr beginnt das erste Training, um 15 Uhr geht’s los mit der zweiten Session.

Freitag, 26. Juli, 8.28 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Formel 1. An diesem Wochenende steht der Deutschland-GP in Hockenheim an. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund ums Rennen.

 
 

EURE FAVORITEN