Formel 1: GP von Monaco - Dicke Schlappe für Vettel

Kann Sebstian Vettel beim GP von Monaco das Ruder noch einmal herumreißen?
Kann Sebstian Vettel beim GP von Monaco das Ruder noch einmal herumreißen?
Foto: dpa

Monaco. Die Saison in der Formel 1 lief für Deutschlands Hoffnung Sebastian Vettel bisher äußerst ernüchternd. Wieder einmal fährt der vierfache Weltmeister den Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas hinterher. In der WM beträgt der Rückstand auf den Führenden Hamilton bereits 48 Punkte. Fast noch schlimmer für Vettel: Teamkollege Charles Leclerc stiehlt dem Deutschen regelmäßig die Show.

Formel 1: Training zum GP von Monaco im Live-Ticker

Kann Vettel in Monaco das Ruder herumreißen? Wir begleiten das 1.Training zum GP von Monaco im Live-Ticker:

13.12 Uhr: So, das Training ist rum, Geändert hat sich nicht mehr viel. Einzig Red-Bull-Pilot Max Verstappen konnte sich noch zwischen die beiden Mercedes schieben. Sebastian Vettel landete allerdings weit abgeschlagen auf Platz 5. Da können die deutschen Formel-1-Fans nur hoffen, dass Vettel noch ein paar Tricks auf Lager hat für die kommenden Tage

11.54 Uhr: Über die Hälfte des Trainings ist rum. Offenbar ist Mercedes wieder am Drücker. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas dominieren hier bisher nach belieben. Das sind die aktuellen Top-Zeiten:

  1. Lewis Hamilton: 1:12,106 Minuten
  2. Valtteri Bottas: +0,072
  3. Charles Leclerc: +0,361
  4. Sebastian Vettel: +0,717
  5. Antonio Giovinazzi: +1,331

11.48 Uhr: Offenbar haben die Mercedes hier wieder die Nase vorn. Problematisch für Vettel ist allerdings auch, dass sein Teamkollege Leclerc aktuell drei Zehntel schneller ist als der viermalige Weltmeister.

11.46 Uhr: Mercedes schlägt zurück. Hamilton bringt eine 1:12,106 auf den Asphalt - über sieben Zehntel schneller als Vettel!

11.41 Uhr: Nun zeigen die Ferrari was sie können. Leclerc liegt nur 5 Hundertstel hinter dem Führenden Bottas - Vettel kommt sogar auf weniger als vier Hundertstel heran!

11.26 Uhr: Hier kurz zur Übersicht die aktuellen Top-Zeiten:

  1. Lewis Hamilton: 1:13.624 Minuten
  2. Valtteri Bottas: +0,082
  3. Charles Leclerc: +0,156
  4. Max Verstappen: +0,407
  5. Alexander Albon: +0,624

11. Sebastian Vettel: +2,078

11.18 Uhr: Das sieht wieder nach einem starken Wochenende für Mercedes aus. Hamilton hat aktuell die Bestzeit.

Sebastian Vettel hat sich übrigens zu einer besonderen Geste entschieden. Er fährt mit einem speziellen Helmdesign, das den verstorbenen Niki Lauda ehren soll.

11.13 Uhr: Herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker. Das 1.Training sollte schon einmal einen Eindruck davon verschaffen, wie die Chancen von Vettel und Ferrari am Sonntag sind.

 
 

EURE FAVORITEN