Formel 1: Teamchef gibt Hammer bekannt! SEINE Zukunft ist geklärt

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Beschreibung anzeigen

„Wenn wir ihm keine Aufstiegschance bieten, werden wir ihn verlieren. Das wollen wir nicht.“ Dieses Dilemma beschäftige Red Bull in der Formel 1 bei Pierre Gasly. Anschließend wurde das Cockpit neben Weltmeister Verstappen langfristig an Sergio Perez vergeben – alle gingen von einem Gasly-Abschied aus.

Jetzt folgt die überraschende Kehrtwende. Der Star-Pilot der Formel 1 bleibt auch nächste Saison bei Red-Bull-Farmteam AlphaTauri!

Formel 1: Teamchef verkündet Hammer

Gasly musste zuletzt zwei bittere Nachrichten verkraften. Der AlphaTauri-Pilot, der auf eine Zukunft bei einem Top-Team hofft, musste zu sehen, wie zunächst Red Bull den Vertrag von Sergio Perez bis 2024 verlängerte. Damit sind die beiden Plätze erstmal belegt, Superstar Max Verstappen hat ebenfalls einen langfristigen Vertrag.

--------------------------------------

Formel 1 | Vertragslaufzeiten der Fahrer

  • Mick Schumacher (Ende 2022)
  • Nicholas Latifi (Ende 2022)
  • Guanyu Zhou (Ende 2022)
  • Fernando Alonso (Laufzeit unklar)
  • Sebastian Vettel (Laufzeit unklar)
  • Lance Stroll (Laufzeit unklar)
  • Alex Albon (Laufzeit unklar)
  • Lewis Hamilton (Ende 2023)
  • Daniel Ricciardo (Ende 2023)
  • Pierre Gasly (Ende 2023)
  • Yuki Tsunoda (Ende 2023)
  • Sergio Perez (Ende 2024)
  • Carlos Sainz (Ende 2024)
  • Charles Leclerc (Ende 2024)
  • Esteban Ocon (Ende 2024)
  • Lando Norris (Ende 2025)
  • George Russell (mehrjähriger Vertrag)
  • Valtteri Bottas (mehrjähriger Vertrag)
  • Kevin Magnussen (mehrjähriger Vertrag)
  • Max Verstappen (Ende 2028)

--------------------------------------

Anschließend gab es Gerüchte darüber, dass Gasly vielleicht bei einem anderen Team unterschreiben könnte. Mercedes und McLaren wurden unter anderem genannt. Toto Wolff, Teamboss von Mercedes, erteilte diesem Gerücht eine deutliche Absage (Hier alle Infos). Macht Gasly dennoch im nächsten Jahr die Biege und fährt für ein anderes Team?

Formel 1: Gasly bleibt bei AlphaTauri

AlphaTauri-Teamchef Franz Tost bestätigte jetzt den Verbleib des Franzosen am Rande des Grand Prix von Kanada, auch wenn die hochoffizielle Verkündung noch aussteht. „Er bleibt zu 100 Prozent“, sagte Tost.

Der 26-Jährige hat demnach noch einen gültigen Vertrag, den das Junior-Team von Red Bull auch in Anspruch nehmen wird.

----------------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

----------------------------------------------

Mit Ausnahme der ersten Saisonhälfte 2019, als er sich bei Red Bull nicht durchsetzen konnte, verbringt Gasly bereits seine ganze F1-Karriere seit 2017 beim Schwesterteam, das zuvor Toro Rosso hieß.

Formel 1: Paukenschlag! Rennstall schmeißt Fahrer raus – der meldet sich sofort zu Wort

Einen anderen Fahrer hat Red Bull dagegen jetzt rausgeschmissen (Hier mehr erfahren).

Formel 1: Sebastian Vettel lässt Fans hoffen – ist es bald endlich soweit?

Gespannt warten viele Fans seit Jahren darauf, dass Sebastian Vettel sich endlich Social-Media-Accounts zulegt. Jetzt lässt der Pilot die Fans hoffen (Hier mehr dazu).

Formel 1: Hammer bahnt sich an! Spektakuläres Comeback steht bevor

Bahnt sich da etwas ein Hammer an? In der Formel 1 kommt es wohl bald zu einem Mega-Comeback (hier mehr erfahren).