Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Pause für Hamilton! ER steigt für den Rekordweltmeister ins Auto

Formel 1: Pause für Hamilton! ER steigt für den Rekordweltmeister ins Auto

© IMAGO / PanoramiC

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

In der Formel 1 wird es den nächsten Fahrertausch geben.

Mercedes hat angekündigt, dass am kommenden Wochenende beim Großen Preis von Frankreich der Formel-E-Champion Nyck de Vries in der Formel 1 fahren wird.

Formel 1: Mercedes verkündet Fahrertausch!

Dafür bekommt Lewis Hamilton eine Pause. „Nyck ersetzt an diesem Wochenende Lewis im ersten Training, was vom Reglement in diesem Jahr als Hilfe für junge Fahrer vorgesehen ist. Wir sind also gespannt, wie er sich schlagen wird“, bestätigt Teamchef Toto Wolff im Vorfeld des Rennens.

———————————–

Formel 1 | Fahrer und Teams 2022

  • Mercedes: Hamilton/Russell
  • Red Bull: Verstappen/Perez
  • McLaren: Norris/Ricciardo
  • Aston Martin: Vettel/Stroll
  • Alpine: Alonso/Ocon
  • Ferrari: Leclerc/Sainz
  • Alpha Tauri: Gasly/Tsunoda
  • Alfa Romeo: Bottas/Zhou
  • Haas: Magnussen/Schumacher
  • Williams: Latifi/Albon

———————————–

Der Grund ist plausibel: in diesem Jahr muss jeder Pilot mindestens einmal ein Training auslassen und für einen Nachwuchsfahrer weichen. Für de Vries ist es sogar schon der zweite Einsatz 2022.

Formel 1: Hamilton gönnt sich Auszeit

Bereits in Spanien hatte der amtierende Formel-E-Champion Alexander Albon im Williams vertreten dürfen. Nun ersetzt er Hamilton im Mercedes. Zudem hatte er Ende 2020 beim Young-Driver-Test in Abu Dhabi schon einmal für die Silberpfeile getestet.

+++ Formel 1: Hat Sebastian Vettel die Nase voll? Seine Aussage beantwortet alle Fragen +++

De Fries hatte 2019 den Titel in der Formel 2 gewonnen und dann kein Cockpit in der Motorsport-Königsklasse erhalten. Anschließend wechselte der Youngster in die Formel 1, wo er für Mercedes bereits seine dritte Saison fährt. Außerdem ist er offizieller Ersatzfahrer des Formel-1-Teams.

————————————————————

Mehr Nachrichten zur Formel 1

————————————————————

Mercedes erklärte zudem, dass Hamilton seine Auszeit für dieses Wochenende selbst ausgesucht habe. George Russell hingegen wird später im Jahr dann Platz für einen Nachwuchsfahrer machen. (oa)