Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Streaming-Gigant verkündet Hammer – greifen SIE jetzt an?

Formel 1: Streaming-Gigant verkündet Hammer – greifen SIE jetzt an?

© IMAGO/Motorsport Images

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Mit „Drive to Survive“ hat Netflix nicht nur einen Volltreffer gelandet, sondern der Formel 1 sogar einen weltweiten Boom beschert.

Der ist auch anderen TV-Giganten nicht verborgen geblieben. Auch Disney+ will offenbar etwas vom Kuchen abhaben. Der Streaming-Gigant verkündet nun eine Doku über die Formel 1 mit Star-Besetzung.

Formel 1: Disney+ verkündet große F1-Doku

„Was Netflix kann, können wir auch“, scheint sich Disney+ gedacht zu haben. Am Freitag verkündete der Streamingriese einen Hammer: Mit einer Doku steigt der Anbieter in die Formel-1-Welt ein.

Eine vierteilige Dokumentation beschäftigt sich mit einem der größten Märchen der Motorsport-Geschichte. 2009 kaufte Brawn GP die Lizenz von Honda Racing, wurde trotz minimaler finanzieller und personeller Ressourcen auf Anhieb Weltmeister.

+++ Formel 1 – Belgien-GP im Live-Ticker: Völliges Chaos bricht aus! Schlägt jetzt Vettels große Stunde? +++

Disney beleuchtet das „Brawn-Märchen“

Nach einer magischen Saison verschwand das Team von Formel-1-Legende Ross Brawn wieder, verkaufte die Lizenz an Mercedes. Nun wird das einjährige Wunder von Disney+ aufgerollt.

————————————————

Mehr News aus der Formel 1:

————————————————

Dazu holte sich der Streamingriese einen Weltstar ins Boot. Keanu Reeves leitete die Interviews mit Ross Brawn, Jenson Button und Co.

„Ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein, die unglaubliche Geschichte von Brawn GP und ihrer bemerkenswerten F1-Meisterschaftssaison 2009 mit denen zu erzählen, die sie in dieser vierteiligen Dokumentarserie erlebt haben“, sagt Motorspor-Fan Reeves.

+++ Formel 1: Teamchef bestätigt Termin – Entscheidung steht kurz bevor +++

Startschuss noch nicht bekannt

Ein Datum für den Startschuss der Doku ist noch nicht bekannt. Auch wenn die Doku wohl nicht an die Erfolgsgeschichte von „Drive to Survive“ heranreichen dürfte – der „Einstieg“ in die Welt der Formel 1 von Disney ist eine Kampfansage.

Netflix, dass sich jüngst sogar (vergeblich) um die F1-Rechte in den USA bemühte, droht ein neuer, großer Konkurrent.