Veröffentlicht inSportmix

Formel 1 bei RTL: Endlich! Sender gibt es offiziell bekannt

Formel 1 bei RTL: Endlich! Sender gibt es offiziell bekannt

Formel 1 bei RTL: Endlich! Sender gibt es offiziell bekannt

Formel 1 bei RTL: Endlich! Sender gibt es offiziell bekannt

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

Fans der Formel 1 aufgepasst! Die Königsklasse des Motorsports läuft auch 2022 bei RTL.

Wann die Formel 1 bei RTL in der neuen Saison zu sehen sein wird, hat der Sender jetzt offiziell bekannt gegeben. Die Fans dürfen sich über vier Highlights freuen!

Formel 1 bei RTL: Sender zeigt DIESE vier Rennen

Im vergangenen Jahr verlor RTL die Rechte an Sky, sicherte sich aber gleichzeitig eine Sublizenz für vier Rennen. Ganz verschwunden ist die Formel 1 aus dem Free-TV also nicht.

Auch in dieser Saison wird RTL vier Rennen übertragen. Jetzt ist auch endlich klar, bei welchen Grand Prixs der Kölner Sender am Start ist.

—————————

Formel 1 bei RTL | Die vier Rennen

  • 24.04.2022 Großer Preis der Emilia Romagna (Imola)
  • 03.07.2022 Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
  • 04.09.2022 Großer Preis der Niederlande (Zandvoort)
  • 13.11.2022 Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)

—————————

Formel 1: RTL zeigt Heimrennen von Weltmeister Verstappen

Den Auftakt macht der Große Preis der Emilia Romagna Ende April in Imola. Danach folgt der Klassiker in Silverstone im Juli. Als drittes Rennen in Europa ist RTL zu Gast bei unseren Nachbarn in den Niederlanden.

Das Heimrennen von Weltmeister Max Verstappen wird live bei RTL übertragen. Zum Abschluss gibt es dann den Großen Preis von Brasilien im November. Den wollte der Sender eigentlich schon 2021 zeigen, änderte seine Pläne aufgrund Corona nochmal.

————————————————

Mehr News zur Formel 1:

————————————————

RTL-Sportchef: „Das Interesse an der Formel 1 ist ungebrochen“

„Das Interesse an der Formel 1 im Free-TV ist ungebrochen. Die starken Quoten der letzten Übertragungen unterstreichen nicht nur die Bedeutung der Rennserie, sondern sind ein Fingerzeig auf die über Jahrzehnte gewachsene Verbindung zwischen der Formel 1 und RTL“, erklärt Andreas von Thien, Ressortleiter Sport bei RTL News.

>>> Formel 1: Schumacher will endlich Punkte – stellt sich DIESE Entscheidung als goldrichtig heraus?

Formel 1 bei RTL: So sieht das Team aus

Moderator Florian König wird wieder dabei sein, die Kommentatoren sind Heiko Wasser und Christian Danner. Als Streckenreporter ist Kai Ebel vor Ort am Start. Auch Laura Papendick bleibt Teil des F1-Teams und wird den Großen Preis der Niederlande bei RTL moderieren.

Die restlichen Rennen der Formel 1 sind für die deutschen Fans bei Sky zu sehen. Hier bekommst du einen Überblick.