Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Wichtige Dokumente enthüllt! Entscheidung um Mega-Comeback wohl gefallen

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

In der Formel 1 wirft ein Mega-Comeback seinen Schatten voraus. 2023 wird Las Vegas nach 40 Jahren in den Rennkalender zurückkehren.

Nun wurden Dokumente enthüllt, die weitere Einzelheiten über die Planungen des Las-Vegas-GP der Formel 1 beinhalten.

Formel 1: Las Vegas soll vorletztes Rennen werden

Ab nächster Saison dürfen sich die Motorsport-Fans fünf Jahre lang auf ein besonders spektakuläres Rennen freuen. Las Vegas bekommt ein Nachtrennen – direkt über den legendären Strip!

Und es wird noch heißer: Wie ein nun enthülltes Dokument zeigt, soll der Grand Prix im Zockerparadies das vorletzte Rennen der Saison werden.

Heißes Dokument im Netz enthüllt

Das steht in einer 17-seitigen Absichtserklärung von „Liberty Dice“, einer Tochtergesellschaft von Formel-1-Vermarkter „Liberty Media“, die in den sozialen Netzwerken aufgetaucht ist. Das „Sports Business Journal“ hat den Wahrheitsgehalt des Briefs vom 28. März bestätigt.

————————————–

Mehr News aus der Formel 1:

Formel 1: Vettel-Verpflichtung geplatzt! Teamchef trauert F1-Star hinterher

Formel 1: Eskaliert jetzt alles? Team will gegen eigenen Fahrer vorgehen

Formel 1: Bittere Nachricht für Mick Schumacher! Jetzt droht das Desaster

————————————–

Saisonfinale bleibt in Abu Dhabi

Demnach ist das Comeback-Rennen für den 18. November 2023 geplant. Das Saisonfinale bleibt in Abu Dhabi, in Vegas könnte aber bereits die WM-Entscheidung fallen. Am letzten November-Wochenende, so der Plan, soll die Saison enden.

————————————–

Der Formel 1-Rennkalender 2022

  • 20. März Bahrain-GP – Sieger: Charles Leclerc (Ferrari)
  • 27. März Saudi Arabien-GP – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 10. April Australien-GP – Sieger: Charles Leclerc (Ferrari)
  • 24. April Emilia-Romagna-GP (Imola) – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 8. Mai Miami-GP – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 22. Mai Spanien-GP – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 29. Mai Monaco-GP – Sieger: Sergio Perez (Red Bull)
  • 12. Juni Aserbaidschan-GP – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 19. Juni Kanada-GP – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 03. Juli Großbritannien-GP – Sieger: Carlos Sainz (Ferrari)
  • 10. Juli Österreich-GP – Sieger: Charles Leclerc (Ferrari)
  • 24. Juli Frankreich-GP – Sieger: Max Verstappen (Red Bull)
  • 31. Juli Ungarn-GP
  • 28. August Belgien-GP
  • 04. September Niederlande-GP
  • 11. September Italien-GP
  • 02. Oktober Singapur-GP
  • 09. Oktober Japan-GP
  • 23. Oktober Austin-GP
  • 30. Oktober Mexiko-GP
  • 13. November Brasilien-GP
  • 20. November Abu Dhabi-GP

————————————–

+++ Formel 1: Hamilton-Hammer! Red-Bull-Boss plaudert heiße Details aus +++

Das Papier hält ebenfalls fest, dass alle Aktivitäten rund um das Rennen in der Formel 1 bis 1.30 Uhr Ortszeit (10.30 Uhr deutscher Zeit) beendet sein sollen. Die deutschen Fans können den GP demnach wohl beim Frühstück verfolgen. (dso)