Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Nach heftigen Fahrer-Protesten – DAS ändert sich 2022

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

Der Aufschrei nach den Wintertests 2021 war riesig, mittlerweile hat die Formel 1 reagiert und gibt den Fahrer-Protesten nach.

2022 wird es in der Formel 1 ein neues Prozedere geben Die Piloten haben nun deutlich mehr Zeit, um sich auf die neuen Autos einzustellen.

Formel 1: FIA reagiert auf Fahrer-Proteste – Wintertests ausgeweitet

Mickrige drei Tage durften die Formel 1-Piloten 2021 ihre neuen Boliden in Bahrain testen. Für jeden einzelnen Fahrer bedeutete das gerade einmal anderthalb Tage im neuen Wagen.

Im Fahrer Fahrerfeld sorgte das für heftigen Gegenwind. Die FIA wurde für die Regelung öffentlich teils heftig kritisiert.

————————————–

Der Formel 1-Rennkalender 2022

  • 20. März Bahrain-GP
  • 27. März Saudi Arabien-GP
  • 10. April Australien-GP
  • 24. April Emilia-Romagna-GP (Imola)
  • 8. Mai Miami-GP
  • 22. Mai Spanien-GP
  • 29. Mai Monaco-GP
  • 12. Juni Aserbaidschan-GP
  • 19. Juni Kanada-GP
  • 03. Juli Großbritannien-GP
  • 10. Juli Österreich-GP
  • 24. Juli Frankreich-GP
  • 31. Juli Ungarn-GP
  • 28. August Belgien-GP
  • 04. September Niederlande-GP
  • 11. September Italien-GP
  • 25. September Russland-GP
  • 02. Oktober Singapur-GP
  • 09. Oktober Japan-GP
  • 23. Oktober Austin-GP
  • 30. Oktober Mexiko-GP
  • 13. November Brasilien-GP
  • 20. November Abu Dhabi-GP

————————————–

Mittlerweile fand ein Umdenken bei den Bossen statt. 2022 werden die Wintertests in der Formel 1 deutlich ausgeweitet.

Die Anzahl der Testtage wird verdoppelt. Zunächst ist die Formel 1 vom 23. bis zum 25. Februar zu Gast in Barcelona. Zwei Wochen (11. bis 13. März) finden weitere Testfahrten in Bahrain statt.

——————————–

Mehr News aus der Formel 1:

Mick Schumacher in der Formel 1: Ferrari verkündet Hammer!

Formel 1: Deftige Ohrfeige für Sebastian Vettel! Red-Bull-Teamchef spricht Klartext

Formel 1: Kontroverses Saisonfinale hat ein Nachspiel – FIA veröffentlicht Statement

——————————–

Diese Zeit werden die Formel 1-Stars mit Sicherheit auch benötigen. Aufgrund der umfassenden Regeländerungen entstehen komplett neue Autos.