Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Masi-Aus beschlossen? FIA reagiert mit offiziellem Statement

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

Die Formel 1 Saison 2022 wartet nicht nur mit neuen Boliden, sondern auch mit neuen Fahrern auf. Wir stellen euch alle Teams und Fahrer der neuen Saison vor.

Michael Masi – über diesen Namen wird in der Formel 1 heiß diskutiert. Wird der Rennleiter rausgeworfen?

Die Gerüchteküche in der Formel 1 brodelt, eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Jetzt reagiert die FIA mit einem offiziellen Statement.

Formel 1: FIA reagiert auf Gerüchte um Michael Masi

Viele strittige Entscheidungen, Diskussionen mit den Teamchefs und das Verwirrspiel beim Saisonfinale – Michael Masi steht nach der Formel 1-Weltmeisterschaft 2021 heftig in der Kritik. Einige fordern sogar seinen Rauswurf.

Die FIA selbst kündigte nach dem Saisonfinale eine umfangreiche Analyse an. Am 14. Februar soll das Ergebnis der Untersuchung präsentiert werden. Auch die Fahrer sollen in die Diskussion mit einbezogen werden.

————————————————

Der Formel 1-Rennkalender 2022

  • 20. März Bahrain-GP (Saisonauftakt)
  • 27. März Saudi Arabien-GP
  • 10. April Australien-GP
  • 24. April Emilia-Romagna-GP (Imola)
  • 8. Mai Miami-GP
  • 22. Mai Spanien-GP
  • 29. Mai Monaco-GP
  • 12. Juni Aserbaidschan-GP
  • 19. Juni Kanada-GP
  • 03. Juli Großbritannien-GP
  • 10. Juli Österreich-GP
  • 24. Juli Frankreich-GP
  • 31. Juli Ungarn-GP
  • 28. August Belgien-GP
  • 04. September Niederlande-GP
  • 11. September Italien-GP
  • 25. September Russland-GP
  • 02. Oktober Singapur-GP
  • 09. Oktober Japan-GP
  • 23. Oktober Austin-GP
  • 30. Oktober Mexiko-GP
  • 13. November Brasilien-GP
  • 20. November Abu Dhabi-GP

————————————————

Einem Bericht zufolge plant die FIA eine Umstrukturierung der Rennleitung (hier mehr dazu!). Da die Spekulationen überkochen, sah sich die FIA gezwungen ein offizielles Statement zu der Personalie abzugeben.

„Zu diesem Zeitpunkt wurde keine Entscheidung getroffen bezüglich des Ergebnisses der detaillierten Analyse der Geschehnisse beim letzten Rennen in Abu Dhabi“, schrieb die FIA bei Twitter.

————————————————

Mehr News aus der Formel 1:

————————————————

Formel 1: Endgültige Entscheidung erst kurz vor Saisonstart

Weiter heißt es: „Wie bereits mitgeteilt, werden die Ergebnisse der detaillierten Analyse am 14. Februar beim Meeting in London präsentiert.“ Am 18. März beim Treffen des Motorsport-Rat in Bahrain sollen die Entscheidungen genehmigt werden.

Das Warten geht also weiter. Eine Entscheidung der FIA ist demnach noch nicht gefallen. Wie es mit Michael Masi weitergeht, ist unklar. (fs)