Formel 1 bricht mit jahrzehntelanger Tradition! Das soll sich ändern

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Der Große Preis von Monaco ist seit Jahren eins der großen Highlights im Rennkalender der Formel 1. In den kommenden Jahren soll sich der Monaco-GP jetzt aber verändern.

Einem Bericht zufolge bricht die Formel 1 mit einer jahrzehntelangen Tradition. Das Monaco-Wochenende soll umgestellt werden.

Formel 1: Monaco-GP vor Veränderung?

Anders als bei allen Grand Prixs wird in Monaco seit Jahren schon am Donnerstag gefahren. Das hängt damit zusammen, dass der Monaco-GP immer auf das Wochenende um Christi Himmelfahrt fällt.

Um den Verkehr nicht unnötig zu belasten, fanden die Trainingseinheiten immer schon am Donnerstag, dem Feiertag statt. Somit blieb der Freitag, ein Werktag, unberührt vom großen Verkehrs- und Zuschaueraufkommen.

--------------------------------------------

Der Formel 1-Rennkalender 2021

  • 28. März – Bahrain (Sakhir) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 18. April – Italien (Imola)* - Sieger: Max Verstappen
  • 02. Mai – Portimao (Portugal) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 09. Mai – Spanien (Barcelona)* - Sieger: Lewis Hamilton
  • 23. Mai – Monaco - Sieger: Max Verstappen
  • 06. Juni – Aserbaidschan (Baku) - Sieger: Sergio Perez
  • 20.Juni – Frankreich (Le Castellet) - Sieger: Max Verstappen
  • 27. Juni – Steiermark (Spielberg) - Sieger: Max Verstappen
  • 04. Juli – Österreich (Spielberg) - Sieger: Max Verstappen
  • 18. Juli – Großbritannien (Silverstone) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 01. August – Ungarn (Budapest) - Sieger: Esteban Ocon
  • 29. August – Belgien (Spa) - Sieger: Max Verstappen
  • 05. September – Niederlande (Zandvoort) - Sieger: Max Verstappen
  • 12. September – Italien (Monza)* - Sieger: Daniel Ricciardo
  • 26. September – Russland (Sotschi)
  • 10. Oktober – Türkei (Istanbul)
  • 24. Oktober – USA (Austin)
  • 07. November – Mexiko (Mexiko-Stadt)
  • 14. November – Brasilien (Sao Paulo)
  • 21. November – offen
  • 05. Dezember – Saudi-Arabien (Dschidda)*
  • 12. Dezember – Abu Dhabi

*Rennen werden auch bei RTL übertragen

--------------------------------------------

Das soll sich in Zukunft jedoch ändern. Wie das Portal „Racefans“ berichtet, will die Formel 1 diese Tradition aufheben. Der Rechteinhaber Liberty Media soll den Veranstalter im Rahmen der Vertragsverhandlungen davon überzeugt haben, die Trainings auf Freitag zu verlegen.

Zudem soll Monaco zukünftig einen Pauschalbetrag von 15 Millionen US-Dollar bezahlen – eine klassische Grand-Prix-Gebühr.

--------------------------------------------

Mehr News zur Formel 1:

Formel 1: Herbe Enttäuschung! DAS kam ziemlich überraschend

Formel 1: Bittere Nachricht! Dieser Fan-Traum geht nicht in Erfüllung

Formel 1 bei RTL: Sender verkündet Hammer! Das kommt auf die Zuschauer zu

--------------------------------------------

Bislang hatte Monaco als einziges Rennen die Formel 1 nur anteilig an den zusätzlichen Einnahmen am Wochenende partizipieren lassen. Damit würde der Monaco-GP seine Sonderrolle verlieren.

Das erste Rennen in Monaco wurde schon 1929 ausgetragen, seit 1955 ist das legendäre Rennen fester Bestandteil des Formel 1-Kalenders.

Wie der Formel 1-Rennkalender 2022 aussehen könnte, erfährst du hier! (fs)