Handball EM 2020: Deutschland – Niederlande im Live-Ticker – erst Rot für Gensheimer, dann ein Kantersieg

Deutschland - Niederlande bei der Handball EM 2020 im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zur Partie!
Deutschland - Niederlande bei der Handball EM 2020 im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zur Partie!
Foto: imago images/wolf-sportfoto

Bei der Handball EM 2020 kam es am Donnerstagabend zum Spiel Deutschland – Niederlande.

In der Partie zwischen Deutschland und Niederlande waren die Rollen klar verteilt. Die Auswahl von Bundestrainer Christian Prokop ging als haushoher Favorit ins Duell.

Handball EM 2020: Deutschland – Niederlande im Live-Ticker

Doch gegen die Oranje-Truppe hatte die deutsche Mannschaft lange Probleme. Erst in der Schlussphase drehte das DHB-Team richtig auf.

Alle Infos zur Handball EM und zum Spiel Deutschland – Niederlande im Live-Ticker!

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Deutschland – Niederlande 34:23 (15:13)

-----------------

+++ Handball EM 2020: „Was für eine Scheiße!“ – Eklat bei Deutschland - Niederlande! Hier alle Hintergründe +++

-----------------

Spielende: Schluss! Am Ende wurde es dann doch der erwartete deutliche Sieg. Deutschland schlägt die Niederlande 34:23.

60. Minute: Die letzte Minute läuft.

56. Minute: Das Spiel plätschert jetzt seinem Ende entgegen. Lange Zeit hielt der Außenseiter überraschend stark dagegen. In den Schlussminuten geht den Niederländern jedoch die Puste aus.

52. Minute: Jetzt geht's dahin für die Niederlande. Das deutsche Team dreht in der Schlussphase auf und führt nun mit 30:20.

48. Minute: Wolff hält in dieser Phase des Spiels so ziemlich alles, was auf seinen Kasten kommt. Die Folge: Das DHB-Team kann einen Sechs-Tore-Vorsprung erspielen. Damit dürften dann auch die letzten Zweifel am heutigen Sieg bereinigt sein.

44. Minute: Hut ab vor dem Oranje-Team! Die Niederländer geben sich nicht geschlagen und halten den Drei-Tore-Rückstand. Das deutsche Team kann sich noch längst nicht zurücklehnen. Das hätte die Prokop-Truppe sich wohl anders vorgestellt.

37. Minute: Es bleibt ein hektisches Spiel. Immerhin: Böhm trifft zum 18:15 und stellt wieder einen Drei-Tore-Vorsprung her.

31. Minute: Weiter geht's. Deutschland beginnt die zweite Halbzeit mit einem Tor. 16:13!

Pause: Für das deutsche Team geht es zu Beginn der zweiten Halbzeit darum, einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn die DHB-Auswahl kann sich in diesem Spiel nur selbst schlagen. Wenn die Truppe von Bundestrainer Prokop zu ihrer Stärke findet, sollte Deutschland einen souveränen Sieg einfahren.

Pause: Die erste Halbzeit ist vorbei. Deutschland führt gegen die Niederlande nur mit 15:13. 15 Minuten lang spielte das DHB-Team so souverän wie erwartet, aber nach der Roten Karte für Gensheimer verlor die deutsche Mannschaft völlig den Faden.

27. Minute: Das deutsche Team muss sich zurück ins Spiel beißen. Nach einer Parade von Wolff trifft Böhm zum 14:11. Endlich geht mal wieder ein positiver Ruck durch die DHB-Auswahl, nachdem es in den vergangenen Minuten überhaupt nicht rund lief.

23. Minute: Holland kommt auf 10:12 ran. Die deutsche Mannschaft macht das Spiel unnötig wieder spannend.

20. Minute: Die Rote Karte für Gensheimer hat Spuren hinterlassen. Das deutsche Team ist nicht mehr so konzentriert wie in den ersten 15 Minuten.

17. Minute: Bei einem Siebenmeter hämmert Gensheimer dem holländischen Keeper den Ball mitten ins Gesicht. Die Schiedsrichter schauen sich die Szene noch mal auf den Bildschirmen an und zeigen dem DHB-Star die Rote Karte. Harte Entscheidung!

15. Minute: Kohlbacher zum 10:4! Deutschland mit einer 5:0-Serie!

13. Minute: Nach einer Parade von Wolff erhöht Pekeler auf 8:4. Jetzt läuft's beim deutschen Team.

12. Minute: Kaum sind beide Teams wieder vollständig, da muss Hollands Rückraumspieler Jerry zwei Minuten runter. Den anschließenden Siebenmeter verwandelt Gensheimer zum 7:4.

10. Minute: Auch Deutschland kassiert eine Zwei-Minuten-Strafe. Reichmann muss runter.

9. Minute: Zwei Minuten für Benghamen! Deutschland in Überzahl, und das nutzt das DHB-Team sofort aus. Kühn trifft nach einem sehenswerten Angriff zum 5:3.

8. Minute: Häfner bringt das deutsche Team erstmals in Führung. 4:3 für die DHB-Truppe!

6. Minute: Erster Siebenmeter für das DHB-Team bei der EM! Gensheimer scheitert jedoch am holländischen Keeper.

5. Minute: Geht doch! Das deutsche Team gleicht zum 2:2 aus. Erst hämmert Kühn den Ball aus dem Rückraum ins Netz, dann trifft Gensheimer von Linksaußen.

3. Minute: Das deutsche Team ist in den Anfangsminuten noch nicht wach. Im Angriff gibt es Fehlpässe, und der Außenseiter nutzt die Fehler eiskalt aus. Holland führt 2:0!

1. Minute: Beim ersten Angriff der Holländer zeigt Wolff gleich seine erste Parade bei dieser EM.

1. Minute: Anpfiff! Das Spiel läuft.

18.10 Uhr: Die Nationalhymnen erklingen. Dann kann's ja gleich losgehen.

18.06 Uhr: Die Teams betreten die Platte. Let's go!

18.00 Uhr: 15 Minuten bis zum Anpfiff! Die Spannung steigt. Kann die deutsche Nationalmannschaft zum Auftakt der Handball EM 2020 den erwarteten Pflichtsieg einfahren oder gibt es gleich im ersten Spiel einen gewaltigen Rückschlag? Gleich wissen wir mehr.

17.40 Uhr: Eine gute halbe Stunde trennt uns noch vom Anpfiff. Dann geht es für die deutsche Nationalmannschaft endlich los bei der Handball EM 2020. Der Gegner zum Auftakt sollte keine große Hürde darstellen. Alles andere als ein souveräner Sieg gegen die Niederlande wäre eine Überraschung.

16.15 Uhr: Noch zwei Stunden, dann geht's endlich los. Handball-Fans in ganz Europa freuen sich schon. Die Handball-EM ist jetzt zum Greifen nah.

13.51 Uhr: Gegen die Niederlande gilt Deutschland als haushoher Favorit. Alleine die Teilnahme an der Europameisterschaft ist schon der größte Erfolg der Männerhandballgeschichte des Nachbarlands. Lemgos Bundesligaspieler Fabian van Olphen formulierte im „Mannheimer Morgen“ jedoch eine Resthoffnung für das Spiel. „Um eine Chance zu haben, müssten wir bei 120 und die Deutschen bei 70 Prozent landen“, schätzt der Niederländer.

12.04 Uhr: Heute geht das DHB-Team auf Torejagd. Eine andere Jagd hingegen verurteilen die Handball-Stars. So geben gleich sieben Nationalspieler einer Kampagne der Tierschutzorganisation Peta gegen die Tötung von Robben in Kanada ihr Gesicht. Dazu zählen Paul Drux und Fabian Wiede von den Füchsen Berlin, Steffen Fäth, Patrick Groetzki und Jannik Kohlbacher der Rhein-Neckar Löwen sowie Julius Kühn und Tobias Reichmann der MT Melsungen.

10.10 Uhr: Zeitgleich startet ebenfalls Weißrussland gegen Serbien ins Turnier. In der deutschen Gruppe treffen am Donnerstag um 20.30 Uhr auch Spanien und Lettland aufeinander.

Donnerstag, 9. Januar, 08.03 Uhr: Heute geht es endlich los. In rund acht Stunden ist Anwurf im ersten Spiel der Gruppe C zwischen Deutschland und Niederlande bei der Handball-EM in Österreich, Norwegen und Schweden.

22.17 Uhr: Sollte die deutsche Nationalmannschaft bei der Handball EM den Titel holen, gäbe es für das ganze Team eine Siegprämie in Höhe von insgesamt 250.000 Euro. Zum Vergleich: Wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft im Sommer 2018 in Russland den WM-Titel gefeiert hätte, hätte jeder einzelne Spieler 350.000 Euro kassiert.

20.31 Uhr: Bei der Handball EM 2020 will die deutsche Nationalmannschaft eine Medaille holen. Platz 3 ist das ausgerufene Ziel – auch wenn die DHB-Auswahl natürlich mit einem Auge auf den ganz großen Wurf schielt. Nur zu gerne würde Christian Prokop mit der deutschen Truppe den Coup von 2016 wiederholen und erneut Europameister werden. „Das ist unser Traum“, sagt der Bundestrainer: „Wir wollen aus dieser Handball EM etwas richtig Gutes machen.“

18.54 Uhr: Die Niederlande und Lettland sind zum ersten Mal bei einer Handball EM dabei. Für das deutsche Team gilt daher: Gegen die beiden Handball-Zwerge sind Siege Pflicht. Die Partie gegen Spanien am Samstag entscheidet voraussichtlich über den Gruppensieg.

15.17 Uhr: Die holländischen Handballer nehmen das Frauen-Team ihres Landes als großes Vorbild. Schließlich wurden die Oranje-Handballerinnen gerade erst Weltmeister. Torwart Gerrie Eiljers sagt: „Die Frauen sind auf jeden Fall eine Inspiration für mich, auch wenn unser Team in einer anderen Position ist.“ Im Gegensatz zu den Frauen gehen Hollands Männer bei der Handball EM 2020 als klare Außenseiter ins Rennen.

12.59 Uhr: Die deutsche Gruppe C trägt ihre Spiele in Trondheim (Norwegen) aus. Weitere Austragungsorte der EM sind Wien, Graz (Österreich) sowie Göteborg, Malmö und Stockholm (Schweden).

10.18 Uhr: Am Samstag geht es für die deutsche Nationalmannschaft weiter mit dem Spiel gegen die Spanier. Zwei Tage später trifft das Team von Bundestrainer Prokop im abschließenden Vorrundenspiel auf Lettland.

7.37 Uhr: Im zweiten Spiel der Gruppe C treffen um 20.30 Uhr Spanien und Lettland aufeinander. Auch in dieser Partie ist die Ausgangslage klar: EM-Titelverteidiger Spanien ist der deutliche Favorit, ein Sieg der Letten käme einer Sensation gleich.

6.54 Uhr: 23 Mal standen die Handball-Nationalmannschaften von Deutschland und Niederlande sich bisher gegenüber. 19 Spiele gewann die DHB-Auswahl, zwei Partien entschieden die Holländer für sich, und zwei Duelle endeten unentschieden.

Mittwoch, 8. Januar, 6.24 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Spiel zwischen Deutschland und Niederlande bei der Handball EM 2020. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund um die Partie.

 
 

EURE FAVORITEN