Rethy nach "starken Leistungen" ZDF-Kommentator des EM-Endspiels

Bela Rethy kommentiert das Finale der EM 2012.
Bela Rethy kommentiert das Finale der EM 2012.
Foto: imago
Béla Réthy wird das Finale der Fußball-EM am 1. Juli für das ZDF kommentieren. "Er hat sich durch seine starken Leistungen dafür empfohlen", so ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz.

Mainz. Béla Réthy wird das Finale der Fußball-EM am 1. Juli in Kiew für das ZDF kommentieren. "Er hat sich durch seine starken Leistungen dafür empfohlen", sagte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz am Dienstag dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Rethy saß beim deutschen EM-Triumph 1996 am Mikrofon

Für den 55 Jahre alten Réthy ist es bereits das fünfte Endspiel eines großen Turniers. Der in Wien geborene ZDF-Mann saß auch bei Deutschlands letztem Titelgewinn 1996 gegen Tschechien (2:1 nach Golden Goal von Oliver Bierhoff) am Mikrofon. Bei der EM 2008 kommentierte Tom Bartels das Finale Deutschland-Spanien in der ARD. (sid)