André Schürrle über Twitter und Dirk Nowitzki

André Schürrle ist einer der Shooting-Stars der Fußball-Bundesliga. Für 10 Millionen Euro wechselt der Offensivspieler das Rheinufer und ging vom FSV Mainz 05 zu Bayer 04 Leverkusen. Der 21-jährige Nationalspieler stand uns bei Twitter für ein Interview zu Verfügung.

Essen. André Schürrle steht im Stau auf der A1 zwischen Leverkusen und Köln. Keine Seltenheit für den Nationalspieler von Bayer 04, denn der Youngster wohnt in der Domstadt Köln. Per Handy – mit Freisprecheinrichtung – informiert Schürrle, dass er sich zum Interview-Termin verspätet. Es ist ein Interview der etwas anderen Art. „14 Fragen in 140 Zeichen“ heißt die neue Serie bei DerWesten, in der Sportler über den Kurznachrichtendienst „Twitter“ interviewt werden – ein Twinterview. Das Twinterview soll nicht durch den Standard eines normalen Interviews oder besonderen Tiefgang bestechen. Es ist ein Interview für zwischendurch.

Auch für André Schürrle ist dieses Konzept neu. Der Offensivmann ist Zuhause angekommen, fährt seinen Rechner hoch und stellt sich den Frage-Tweets von DerWesten-Redakteur David Nienhaus.

Hi @Andre_Schuerrle Du hast gestern vom Spiel der Kölner gegen Mainz getwittert. Was sagst du zu dem Spiel deiner ehemaligen Kollegen?

Hi:) ich glaube es war bis zum Schluss ein spannendes Spiel! Für Mainz war der Ausgleich kurz vor Ende natürlich unglücklich!

Mainz, Leverkusen, Ludwigshafen. Alles liegt am Rhein – Zufall oder liegt dir dieses Gewässer? Ein bisschen Heimat?

Eher Zufall, aber ich mag den Rhein und bin auch oft dort. Von daher schon ein bisschen Heimat:)

Wenn du Ludwigshafen mit Leverkusen vergleichst, zu welchem Ergebnis kommst du dann?

Ich finde die Städte haben schon einige Gemeinsamkeiten. Zum Beispiel mit der BASF in LU und dem Bayer Werk in LEV!

Mit Bayer 04 spielst du in der Champions League – was hättest du gesagt, wenn dir das jemand vor einem Jahr erzählt hätte?

Schwer zu sagen, aber Champions League war schon immer ein großer Traum von mir und ich freue mich schon riesig aufs 1/8 Finale.

Das glaube ich dir. Wie viel Anteil an deiner Entwicklung hat eigentlich dein ehemaliger Trainer Thomas Tuchel?

Thomas Tuchel hat schon einen riesigen Anteil daran! Unter ihm habe ich unglaublich viel gelernt! Ich habe ihm viel zu verdanken!!!

Tuchel hat vieles mit BVB-Meistertrainer Jürgen Klopp gemein. Hattest du in der Jugend bei Mainz Kontakt zu Klopp?

Nein, da gab es keinen Kontakt.

Okay. Wie viel Klopp und Tuchel stecken in Robin Dutt, deinem Trainer bei Bayer04? Was ist er für ein Typ?

Das ist schwer:) er arbeitet genau so akribisch, stellt die Mannschaft sehr gut ein...Aber sie sind schwer zu vergleichen!

Und dann gibt es noch Bundestrainer Löw. Es ging fix von deiner ersten Nominierung in der DFB-Elf bis zum Stammspieler...

Ja stimmt, es ging schon sehr schnell, worauf ich aber auch sehr stolz bin! Ich freue mich immer sehr auf die Nationalmannschaft

Und sicher auch auf die EM2012 - Hast du dich schon mit den deutschen Gruppengegnern befasst? Holland liegt euch ja...

Und wie:)) Wir haben ein schwere Gruppe, aber mit unserer Mannschaft können wir jeden schlagen!!

Fußball-Deutschland drückt die Daumen. Seit kurzem bist du bei Twitter. Warum zwitscherst du? Wie bist du drauf gekommen?

Ich finde es cool mit kurzen Nachrichten im Kontakt mit den Fans zu sein! Gezeigt hat es mir ein guter Freund:)

Grüße an den guten Freund! Wie ist denn die Resonanz bei den Fans und beim Verein? Schon was Kurioses erlebt?

Ich bin ja noch ziemlich neu hier bei Twitter, aber bis jetzt durchweg nur Positives! Kurioses ist mir noch nichts passiert...

Du jubelst wie Michael Jordan und folgst anderen Sportlern wie z.B. @swish41 (Dirk Nowitzki). Habt ihr via Twitter Kontakt?

Nein leider nicht...Aber ich würde ihn mal gerne kennenlernen, weil ich es unglaublich finde was er leistet...

Vielleicht liest er ja mit... Dein Kollege @LewisHoltby ist auch im Web unterwegs - guckst du dir bei ihm ein bisschen ab?

Ich schaue öfter mal bei ihm rein, aber abgucken kann man da ja wenig:) aber wir haben auch so noch viel Kontakt...

Dein abschließendes Wort im Twinterview? Ziele für 2012? Weltfrieden?

Weltfrieden wäre natürlich super...ansonsten einfach nur Gesundheit und weiterhin so viel Spaß:))

 
 

EURE FAVORITEN