Das aktuelle Wetter NRW 5°C

Fußball

Rot-Weiss Essen zeigt drei eigene Spieler an

18.05.2012 | 23:36 Uhr

Drei Spieler haben in der Partie gegen Borussia Dortmund II gegen den eigenen Verein gewettet. Spielmanipulation wird ihnen nicht vorgeworfen, suspendiert sind sie trotzdem bereits. Trainer Waldemar Wrobel ist nach dieser Nachricht tief enttäuscht und spricht von einem Vertrauensbruch.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Ist der Aufstieg für die Fortuna noch drin?

Ist der Aufstieg für die Fortuna noch drin?

 
Aus dem Ressort
Benaglio beschert VfL Wolfsburg Europa-League-Achtelfinale
Europa League
Eigentlich ist dem VfL der Achtelfinal-Einzug in der Europa League kaum noch zu nehmen. Doch Trainer Hecking warnt vor dem Rückspiel in Lissabon.
Severin Freund springt zu Gold - sechster Einzel-Weltmeister
Skispringen
Es war das erste Einzel-Gold für die deutschen Skispringer seit 14 Jahren. Der Mixed-Weltmeister setzte sich vor Schlierenzauer aus Österreich durch.
Feyenoord-Fans bewerfen Gervinho mit Plastikbanane
Europa League
Das Spiel zwischen Feyenoord und AS Rom musste unterbrochen werden. Mario Gomez und Kevin Kuranyi stehen mit ihren Teams in der nächsten Runde.
Höwedes weist Kritik an Schalker Mauertaktik erneut zurück
Höwedes
Der Kapitän forderte aber kurz vor dem Revierderby zwischen Borussia Dortmund und S04, dass die Königsblauen ihre Konter besser zu Ende spielen.
Jetzt fehlt auch noch Piszczek - Der BVB humpelt ins Derby
Personalsorgen
Die Dortmunder Verletzten- und Krankenliste ist länger geworden - das schmerzt vor dem Revierderby gegen Schalke mehr als das 1:2 bei Juventus Turin.
article
6671779
Rot-Weiss Essen zeigt drei eigene Spieler an
Rot-Weiss Essen zeigt drei eigene Spieler an
$description$
http://www.derwesten.de/sport/rot-weiss-essen-zeigt-drei-eigene-spieler-an-id6671779.html
2012-05-18 23:36
RWE, Rot-Weiss Essen, DFB
Sport