Onassis gestürzt: Alvaro sagt für Stuttgart ab

Der brasilianische Springreiter Alvaro Affonso de Miranda Neto hat seine Teilnahme am Weltcup-Turnier am kommenden Wochenende in Stuttgart abgesagt.

Rio de Janeiro (SID) - Der brasilianische Springreiter Alvaro Affonso de Miranda Neto hat seine Teilnahme am Weltcup-Turnier am kommenden Wochenende in Stuttgart abgesagt. Die Ehefrau des Südamerikaners, Athina Onassis de Miranda, ist im Reit-Training schwer gestürzt. Die Milliardärin und Erbin des früheren griechischen Großreeders Aristoteles Onassis zog sich eine Verletzung des Rückenwirbels zu. Ehemann Alvaro will an ihrer Seite im Krankenhaus bleiben.

EURE FAVORITEN