Essen

Kommentar: Chaoten schaden durch Pyro-Vorfälle im Pokalfinale dem Fußball

Pyrotechnik-Pause: Weil RWE- und MSV-Fans zündelten, unterbrach der Schiedsrichter das Spiel.
Pyrotechnik-Pause: Weil RWE- und MSV-Fans zündelten, unterbrach der Schiedsrichter das Spiel.
Foto: Nils Balke
  • Beide Fan-Lager zündelten im Finale des Niederrheinpokals
  • Bereits 2014 kam es zu Ausschreitungen im Halbfinale
  • Die Fans schaden mit solchen Aktionen dem Fußball

Essen. Stadionsprecher Walter Ruege sprach von einem „Trauerspiel“. Das Stadion Essen war eingehüllt in Rauch, Böller wurden gezündet, Raketen flogen unter die Tribünendächer.

Bereits 2014 Vorfälle beim Niederrheinpokal

Diese Chaoten riskierten mit ihrem Verhalten einen Spielabbruch. Es waren Szenen, die niemand mögen kann, der den Fußball mag.

Bereits 2014 im Niederrheinpokal-Halbfinale zwischen den beiden Vereinen gab es eine 30-minütige Spielunterbrechung. Essener Anhänger hatten ein Tor zum Innenraum geöffnet, die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an.

Zuvor hatten Duisburger Anhänger bengalische Fackeln aufs Spielfeld geworfen und Leuchtspurmunition abgefeuert. Die Begegnung zwischen den Revier-Rivalen geriet zu einem Chaos-Derby.

RWE-Trainer Sven Demandt verurteilt Randale

„Solche Szenen gehören nicht zum Fußball“, hatte RWE-Trainer Sven Demandt vor dem Finale gesagt und sich „ein schönes Spiel“ gewünscht.

Doch auch bei diesem Aufeinandertreffen gab es wieder äußerst unschöne Zwischenfälle auf den Tribünen. Der Schiedsrichter pfiff die Partie erst nach einer knapp zwölfminütigen Unterbrechung wieder an.

„Chaos und Randale“

Vor dem Spiel, beim Einlauf der Mannschaften, hatten Essener Anhänger ein Banner präsentiert: „Chaos und Randale – Pokalsieg alle Jahre“, war darauf zu lesen.

Wenn es diesen so genannten Fans bei einem Endspiel vor allem um Krawall geht, gehören sie ganz sicher nicht ins Stadion. Sie schaden damit dem Fußball.

Weitere News rund um den DERWESTEN.de-Niederrheinpokal

Zwölf Minuten Pyro-Pause - MSV- und RWE-Fans zündeln

Flaschenwurf auf Polizisten, RE geräumt - Fans sorgen bei Anreise zum Niederrheinpokal für Krawall

MSV Duisburg gewinnt mit 2:0 im Finale des DERWESTEN.de-Niederrheinpokals gegen RWE!

 

EURE FAVORITEN