Essen

Finale! So kommst du an Tickets für den DERWESTEN.de-Niederrheinpokal in Essen

Alexander Keßel
Die RWE-Fans freuen sich auf das Finale im DERWESTEN.de-Niederrheinpokal an der Hafenstraße.
Die RWE-Fans freuen sich auf das Finale im DERWESTEN.de-Niederrheinpokal an der Hafenstraße.
Foto: Michael Gohl / FUNKE Fotoservices
  • RWE empfängt den MSV zum ersten Pflichtspiel seit drei Jahren
  • Die Vorverkaufsphase für das DERWESTEN.de-Niederrheinpokalfinale beginnt am Montag
  • Dauerkarteninhaber und Mitglieder werden bevorzugt behandelt

Essen. Revierkracher in Essen. Am 25. Mai (Donnerstag, Christi Himmelfahrt) empfängt Rot-Weiss Essen den MSV Duisburg zum DERWESTEN.de Niederrheinpokalfinale an der Hafenstraße.

Wie RWE auf seiner Homepage bekanntgab, startet der Vorverkauf für das Duell der beiden Traditionsvereine am 8. Mai um 12 Uhr. Allerdings haben zunächst Mitglieder und Dauerkarteninhaber die Chance auf ein Ticket. Erst eine Woche später (15. Mai) gehen die restlichen Tickets in den freien Verkauf.

Maximal vier Tickets pro Person

Du hast eine RWE-Dauerkarte? Dann kannst du dir neben deinem Stammplatz noch ein Ticket besorgen. Bist du zusätzlich noch Mitglied, kannst du dir noch zwei weitere Eintrittskarten sichern.

Als Mitglied ohne Dauerkarte bekommst du maximal zwei Tickets.

Fanshop stellt sich auf Ansturm ein

Wegen des Vorverkaufs verlängert der Fanshop an der Hafenstraße die Öffnungszeiten am Montag bis Donnerstag auf 12-18 Uhr. Am Freitag öffnet der Shop zwischen 12 Uhr und 15 Uhr.

Trotzdem bittet der Verein seine Fans, die Tickets per Post nach vorheriger Bestellung per Mail über ticketing@rot-weiss-essen.de zu besorgen.

Letztes Duell im Halbfinale 2014

Zuletzt trafen RWE und der MSV vor drei Jahren in einem Pflichtspiel aufeinander. Damals konnte der Drittligist den Essener Regionalligisten im Halbfinale des Niederrheinpokals bezwingen. Allerdings nur knapp. Es ging bis ins Elfmeterschießen. Da traf RWE nicht ein einziges Mal vom Punkt.

Sollte der Regionalligist auch in diesem Jahr wieder gegen die Zebras scheitern, hätten die RWE-Fans trotzdem allen Grund zu feiern. Denn weil der MSV sich über die Liga für den DFB-Pokal qualifizieren wird, würde RWE auch als Verlierer in den finanziell lukrativen Pokal-Wettbewerb einziehen.

Weitere Themen:

Stadion für DERWESTEN.de-Niederrheinpokal-Finale RWE gegen MSV steht fest

Die eiskalte MSV-Show – alle Highlights des Halbfinals zwischen RWO und Duisburg im DERWESTEN.de-Niederrheinpokal

Tore, Fouls und Ekstase im Video: So gewann RWE das DERWESTEN.de-Niederrheinpokal-Duell gegen den WSV