Veröffentlicht inSport

Erzbischof Georg Gänswein besuchte Michael Schumacher

michael-schumacher
Michael Schumacher hatte sich im Dezember 2013 bei einem Skiunfall verletzt. Foto: imago/ZUMA Press

Sein Schicksal bewegt alle Formel-1-Fans noch immer. Doch über den Gesundheitszustand von Michael Schumacher ist nach wie vor nur wenig bekannt.

Erzbischof Georg Gänswein (62) hat in der „Bunte“ über einen Besuch bei Michael Schumacher gesprochen. Der Papst-Vertraute sei im Sommer 2016 beim siebenmaligen Weltmeister gewesen und erzählte in ergreifenden Worten über seinen damaligen Besuch.

————————————

Mehr Themen:

————————————-

Vor allem für Schumachers Familie hat Gänswein nur hochachtende Worte: „Die Familie ist das schützende Nest, das Michael unbedingt benötigt. Seine Frau ist die Seele der Familie.“

Er selbst habe noch heute losen Kontakt mit Schumacher-Gattin Corinna, hatte ihr und den Kindern im Sommer 2017 eine Audienz beim Papst organisiert.

Michael Schumacher: Das sind seine größten Erfolge:

  • Sieben Weltmeistertitel
  • 91 Siege in der Formel 1
  • 68 Pole-Positions
  • 155 Podestplätze

„Natürlich schließe ich Michael Schumacher und seine Familie in meine Gebete ein. Weihnachten ist das Fest der Geburt Christi, der menschgewordenen göttlichen Liebe. Diese zu verspüren tut gut und not.“

Sohn Mick stören Vergleiche nicht

In der RTL-Reportage „Schumacher: Die nächste Generation“, die am Wochenende im TV lief, sprach auch Sohn Mick über Vergleiche mit seinem Vater: „Ich habe kein Problem mit Vergleichen zu meinem Papa. Denn mein Papa ist der Beste, darum ist er auch mein Vorbild. Selbst andere Weltmeister vergleichen sich mit meinem Papa.“

Er erinnert sich, wie Michael Schumacher ihn als kleiner Bub ins Kart gesetzt hat. Auf der Bahn in Kerpen waren sie so oft, „selbst wenn die geschlossen hatte“. Und der eigene Vater hat ihn schließlich gefragt: „Willst Du das jetzt professionell machen?“ Weltmeister wie Lewis Hamilton oder Fernando Alonso, die in der Reportage zu Wort kommen, glauben, dass Mick Schumacher das Zeug dazu hat. (ms)