Dortmund

Marco Reus fehlt Borussia Dortmund! Das sagen die BVB-Verantwortlichen

Marco Reus schaute beim Spiel von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig nur zu.
Marco Reus schaute beim Spiel von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig nur zu.
Foto: imago/Action pictures

Dortmund. Die Hiobsbotschaft kam für die Fans von Borussia Dortmund kurz vor dem Spiel gegen RB Leipzig: Marco Reus war beim Training umgeknickt und konnte beim Topspiel nur zusehen.

Die Sorgen waren groß bei den BVB-Anhängern. Der Kapitän gilt als sehr verletzungsanfällig. Es wäre nicht das erste Mal, dass Marco Reus monatelang ausfällt. In dieser Bundesliga-Saison stand er in allen bislang 17 Spielen auf dem Platz – das hat für Marco Reus in Dortmund Seltenheitswert.

Borussia Dortmund: Wie lange fehlt Marco Reus?

Nach dem Spiel gaben die BVB-Verantwortlichen eine Diagnose ab, wie lange Marco Reus beim BVB pausieren muss. „Es ist eine leichte Bänderdehnung, wir hoffen, dass es maximal eine oder vielleicht zwei Wochen dauern wird“, sagte Michael Zorc im ZDF.

+++ Handball WM 2019 im Live-Ticker: Deutschland - Kroatien! Hier alle Infos und Highlights +++

Einen Einsatz gegen Hannover wollte der Sportdirektor nicht ausschließen. In zwei Wochen geht's für Borussia Dortmund nach Frankfurt.

------------------------------------

Mehr zum BVB:

-------------------------------------

Borussia Dortmund gewinnt auch ohne Marco Reus

Marco Reus saß am Samstag gegen RB Leipzig 90 Minuten auf der Bank ohne Chance auf Einsatz. Sein Team bewies beim 1:0-Sieg aber, dass es auch ohne ihn wichtige Spiel gewinnen kann.

+++ DAZN kündigt Neuheit an – das kommt auf dich als Nutzer jetzt zu +++

Dennoch will man auf den 29-Jährigen nicht all zu lange verzichten. Marco Reus war in der Hinrunde in Topform. Er schoss elf Tore, bereitete sieben vor und war damit maßgeblich am Erfolg von Borussia Dortmund beteiligt.

 
 

EURE FAVORITEN