Wigmann gewinnt bei den Juniorinnen

Bei den German Masters, einen Länder-Vergleichskampf, erzielten die Darter der SUA-Haie gute Resultate.

Kirchheim.. Bei den German Masters, einen Länder-Vergleichskampf, erzielten die Darter der SUA-Haie gute Resultate.

Ann-Kathrin Wigmann spielte im zweiten NRW-Damen-Team. Mit ihren Teamgefährtinnen schlug sie nicht nur die nordrhein-westfälische Erstvertretung, sondern holte auch in der Gesamtwertung mit ihren Mitspielerinnen den ersten Platz. Im Einzel kam sie auf einen sehr guten neunten Platz. Bei den Juniorinnen gewann sie sogar die Konkurrenz.

Dominik Wigmann schaffte mit dem NRW-Team Platz fünf und im Einzel Rang 17. Jan-Lukas Wigmann scheiterte dagegen bei den Junioren bereits in der zweiten Runde. Er verlor gegen den späteren Turniersieger. Auch Hendrik Dane scheiterte an dem späteren Sieger. Obwohl Dane 15 Match-Darts hatte, konnte er das Spiel nicht für sich entscheiden und wurde letztlich Dritter. Hendrik Dane trat gemeinsam mit Dominik Wigmann im NRW-Team an und wurde so ebenfalls Fünfter.

 
 

EURE FAVORITEN