Van Laar schnürt den Hattrick

Witten..  Die Frauenfußballerinnen vom Hammerthaler SV und vom SV Bommern 05 freuten sich am Wochenende jeweils über drei Punkte in der Kreisliga A.


Hammerthaler SV - FC Bochum 9:1 (4:0). Die Partie gegen den Tabellenvorletzten geriet aus Sicht des Hammerthaler SV zu einer klaren Angelegenheit. Nach einer Viertelstunde hatten die Gastgeber bereits alles klar gemacht, führten da schon mit 3:0. Im zweiten Durchgang erzielte Torjägerin Vanessa-Claire van Laar binnen 19 Minuten einen lupenreinen Hattrick.

HSV-Tore: Vanessa-Claire van Laar (3), Annabell-Sophie Figge (2), Andrea Schulte, Jana Oldenburg, Julia Krepstakies, Sabrina Born.

SV Bommern 05 - BW Weitmar 09 2:0 (2:0). Carina Barnert hat dem SV Bommern 05 drei Punkte beschert. Barnert erzielte gegen Weitmar einen Doppelpack binnen zwei Minuten (60., 62.) und entschied damit die Partie. Als Tabellenneunter liegt der SVB zwar weiterhin hinter Weitmar, beide Teams sind nun aber punktgleich.

SVB-Tore: Carina Barnert (2).

Foto: Thomas Nitsche

 
 

EURE FAVORITEN