Sechs Titel abgeräumt

Bochum..  Obwohl die DJK BW Annen nur mit einer kleinen Mannschaft zu den Kreishallenmeisterschaften in Bochum-Wattenscheid angereist war, errang sie immerhin sechs Titel und neun Vizemeistertitel.

Zwei Athleten waren besonders erfolgreich. Bei den Jungen war es Florian Schalla (M13), der über 60 m in 8,69 sek., im Weitsprung mit 4,45 m - jeweils in persönlicher Bestleistung - sowie im Kugelstoßen mit 8,80 m gewann. Zudem wurde er über 60 m Hürden in 11,45 sek. Zweiter. Bei den Mädchen bewies Luzie Stahlschmidt (W14) mal wieder ihre gute Form beweisen und stellte durchweg Bestleistungen auf. Über 60 m gewann sie in 8,27 sek., im Weitsprung mit 4,88 m. Einen weiteren Titel holte Benjamin Madu (M11) im Hochsprung (1,28 m).

Weitere Platzierungen: (W10) Hochsprung: 3. Inga Garsedieck (1,00 m); (W11) Weitsprung: 7. Collien Cynta (3,63 m); (W13) Kugel: 2. Luisa Preuß (6,69 m); (W14) Hoch: 3. Lena Michels (1,35 m), Kugel: 4. Lena Michels (6,40 m), Weit: 6. Lena Michels (3,49 m); (W U12) 4 x 50 m: 6. Inga Grasedieck, Mara-Sophie Skowronek, Fatoumata-Yebhe Diallo, Asli Aydogan (37,07 s); (M 10) 50 m: 2. Maximilian Schneider (8,77 s), 3. Florian Wallbruch (8,77 s), Weit: 2. Florian Wallbruch (3,10 m), 3. Maximilian Schneider (3,00 m); (M 12) 60 m: 4. Marcel Gerbracht (9,43 s), Hoch: 3. Julian Schmid (1,25 m), 4. Marcel Gerbracht (1,20 m), Weit: 6. Julian Schmid (3,70 m), Kugel: 2. Julian Schmid (6,18 m); (M 13) Hoch: 2. Felix Wallbrauch (1,43 m), Weit: 2. Felix Wallbruch (4,41 m)

EURE FAVORITEN