Ostrowski wird neuer Trainer

Bommern.  Der SV Bommern 05 II präsentiert zur kommenden Saison einen neuen Trainer. Rafael Ostrowski, aktuell noch Spieler beim Lokalrivalen SV Herbede, wird seine aktive Karriere beenden und künftig von der Seitenlinie das Geschehen leiten. Als spielenden Co-Trainer bringt er seinen Herbeder Mitspieler Daniel Bocian mit. Beide haben bis vor drei Jahren noch die Fußballschuhe für den SV Bommern 05 geschnürt.

Ostrowski war der Wunschkandidat der Bommeraner und soll der Mannschaft ein neues Gesicht verleihen. In der Kreisliga B will die Reserve der Bommeraner in der Spitzengruppe mitmischen. „Das Trainerteam wird mit einer schlagkräftigen Truppe starten, um im Kampf um die vorderen Plätze ein gewichtiges Wort mitzureden“, sagte der 1. Vorsitzende des SV Bommern 05, Ralf Pella. Sobald die Kaderplanung abgeschlossen ist, will der Verein die Zugänge für die neue Saison vorstellen.