Doppel retten Remis für Annen

Witten..  Kein gutes Wochenende erwischten die höchstklassigen Tennis-Teams aus der Ruhrstadt. Für die Herren 30 der SU Annen gab’s zumindest einen Zähler in Bönen.


VerbandsligaSU Annen (Herren 60) – TC RW Salzkotten 2:4. Zweite Niederlage in Folge: Gegen den noch immer ungeschlagenen TC Rot-Weiß Salzkotten verloren Annens Herren 60 nach einem 2:2-Zwischenstand. Dank der Einzelsiege von Heiner Fischer und Reinhard Kranz lag die Sportunion auf Punktekurs, doch dann gingen gleich beide Doppel an die Gäste aus dem Kreis Paderborn.

SUA: (Einzel) Fischer 6:4, 6:3; Wolf 2:6, 2:6; Kranz 6:2, 1:6, 10:6; Heiligenschmidt 4:6, 2:6; (Doppel) Fischer/Kranz 1:6, 0:6; Böhm/Fornefeld 6:7, 2:6.

Ruhr-Lippe-LigaTV RW Bönen – SU Annen (Herren 30) 3:3. So wenig Glück die Herren 30 der SUA noch in den Einzeln hatten, so erfreulich endete zumindest Teil zwei der Auswärtspartie in Bönen. Die Wittener hatten unter anderem nach einem Erfolg von Niklas Fischer und zwei ärgerlichen Niederlagen im Match-Tie-Break schon mit 1:3 zurückgelegen, ehe beide Annener Doppelpaarungen noch ihre Drei-Satz-Krimis gewannen. Heraus kam somit immerhin ein 3:3.

SUA: (Einzel) Bytom 4:6, 0:6; Steffen 6:4, 6:2; Fischer 3:6, 6:3, 9:11; Kotar 4:6, 6:1, 8:10; (Doppel) Bytom/Kotar 2:6, 6:4, 10:5; Steffen/Fischer 7:6, 4:6, 11:9.

TC RW Hardenstein (Herren 40) – TC Freigrafendamm 0:6. Für das Herren-40-Team vom Hardenstein bleibt die Wintersaison ziemlich frustrierend. Das Nachbarschaftsduell mit den Gästen vom Freigrafendamm war am Samstag bereits nach den Einzeln entschieden. Alexander Wiegard unterlag dabei erst im kurzen dritten Satz, woraufhin auch beide Doppel mit Niederlagen in Match-Tie-Breaks endeten.

TCH: (Einzel) Kockel 3:6, 1:6; Wiegard 6:4, 6:7, 7:10; Pritsch 4:6, 1:6; Martens 5:7, 3:6; (Doppel) Kockel/Wiegard 7:6, 0:6, 8:10; Pritsch/Martens 3:6, 6:1, 9:11.

Einen Sieg und eine Niederlage gab es für die Wittener Bezirksliga-Teams. Die Damen 30 des TC RW Hardenstein unterlagen in ihrer ersten Saisonpartie dem TC RW Bochum-Werne mit 2:4. Karolin Artmeyer punktete im Einzel, Punkt Nummer zwei holten Mischewski/Artmeyer im Doppel. Einen 4:2-Auswärtserfolg landeten die Damen 40 des TC Bommern beim TC RW Waltrop. Petra Böhm und Carmen Mendel bewiesen in ihren Einzeln starke Nerven, auch Irmgard Roel-Straetling holte ihr Einzel. Im Doppel punkteten Roel-Straetling/Schober für die Gäste.

 
 

EURE FAVORITEN