Dirk Hille ab sofort neuer Damen-Coach

Übernimmt als Trainer Bommerns Handball-Damen: Dirk Hille.
Übernimmt als Trainer Bommerns Handball-Damen: Dirk Hille.
Foto: Oliver Schinkewitz

Bommern..  Eine Gesprächsrunde bei der Handball-Abteilung, an der Tainer, die Damen-Mannschaft und der Vorstand teilnahmen, brachte eine überraschende Personalie zu Tage: Patrick Schäfer wird ab sofort als Trainer des Landesliga-Damenteams von Dirk Hille abgelöst.

„Wir halten das für eine sehr sinnvolle Lösung. Dirk Hille kennt die Spielerinnen bereits eine Weile und kann mit seiner Erfahrung als Trainer gewinn einiges erreichen“, so Abteilungsleiter Gerald Raasch. Der bisherige Damen-Coach Patrick Schäfer bleibt dem TuS Bommern auf jeden Fall erhalten: Er wird künftig als Jugendkoordinator den Bereich von der C-Jugend aufwärts betreuen. „Patrick hat ein gutes Gespür im Umgang mit den Jugendlichen“, vertraut Raasch auf die Fähigkeiten des Sport-Studenten. Zudem wird Schäfer als Trainer im Jugendbereich tätig werden. „Seine besonderen Fähigkeiten in der Arbeit mit Jugendlichen hat er mehrfach unter Beweis gestellt“, lobte Raasch.

Für den bisherigen Bommeraner Herren-Coach Dirk Hille ist es die erste Station im Frauenbereich. „Das ist dann schon Neuland für mich“, meinte Hille. Allerdings sieht auch er es als Vorteil, sein „Personal“ bereits ganz gut zu kennen. Nach seinem nun 14-tägigen Urlaub steigt er dann voll in die Arbeit ein. Ihm zur Seite steht mit Co-Trainer Ralf Wiesenmüller ebenfalls ein erfahrener Handballer, der sich als ehemaliger Schlussmann vor allem auf die Arbeit mit den drei Torfrauen des Landesligisten stürzen wird. Die Saison beginnt für Bommern am 14. September gegen die HSG Gevelsberg-Silschede.

 
 

EURE FAVORITEN