Caspers feiert zwei Siege

Witten..  Beim 60. Werfertag des SuS Oberaden haben vier Athletinnen von der DJK Blau-Weiß Annen gute Ergebnisse erzielt. Sina Caspers gewann bei den Frauen ihre beiden Wettkämpfe im Kugelstoßen und Diskuswerfen souverän mit 11,27 Metern und 34,80 Metern. Im Diskuswerfen stellte sie damit eine neue Bestleistung auf. Drüber freute sie sich umso mehr, da es für die BWA-Athletin in der vergangenen Woche bei den NRW-Meisterschaften gar nicht rund lief.

Auch Christine Wenzel (W50) konnte alle ihre Wettkämpfe für sich entscheiden. Mit ihren jeweiligen Leistungen in den verschiedenen Disziplinen war sie zwar nicht ganz zufrieden (Kugel: 11,87 Meter, Speer: 27,45 Meter, Diskus: 26,90 Meter), aber sie gewann damit den Ehrenpreis bei den Frauen für die beste Dreikampfleistung.

Sandra Krall (Frauen) konnte im Kugelstoßen mit 9,41 Metern ihre Bestleistung enorm steigern und landete hinter Caspers auf Rang zwei. Auch im Diskuswerfen (22,78 Meter, Platz zwei) und Speerwerfen (22,10 Meter, Platz eins) kam sie auf gute Resultate. Kornelia Tytko (W55) belegte in allen Wurfdisziplinen den zweiten Rang, war aber dennoch mit ihren Leistungen nicht zufrieden, obwohl sie im Speerwerfen mit 18,65 m die Qualifikation für die Deutschen Seniorenmeisterschaften geschafft hat.

EURE FAVORITEN