BWRFC empfängt Gäste aus England

Die Blueshirts treffen am Samstag auf ein englisches Team.
Die Blueshirts treffen am Samstag auf ein englisches Team.
Foto: Fischer
An diesem Samstag steht das erste von drei Freundschaftsspielen gegen englische Mannschaften auf dem Spielplan des Bochum/Witten RFC.

Witten..  An diesem Samstag steht das erste von drei Freundschaftsspielen gegen englische Mannschaften auf dem Spielplan des Rugby-Regionalligisten Bochum/Witten RFC. Spielbeginn gegen den Old Williamsonian RFC am heimischen Sonnenschein ist um 14 Uhr.

Das Team des Old Williamsonian RFC ist in Rochester, östlich von London beheimatet und spielt zur Zeit in der Liga „London SE Division - Shepherd Neame Kent 1“, einer regionalen Liga, in der hauptsächlich Teams aus Kent und Südost-London aktiv sind. Einen Spieltag vor Ende der aktuellen Saison steht der OWRFC mit zwölf Siegen und neun Niederlagen auf einem gesicherten sechsten Rang in der Zwölfer-Liga. Der Verein wurde im Jahre 1930 gegründet und trägt seinen Namen aufgrund seiner historischen Verbundenheit zur Sir Joseph Williamson’s Mathematical School in Rochester. In den letzten Jahren wurde beim OWRFC die Jugendarbeit gezielt verstärkt, um junge Talente im Umfeld des Clubs an das Level der beiden Seniorenmannschaften heranzuführen. Die Wittener Zuschauer können sich auf ein spannendes und attraktives Rugbyspiel freuen. Freundschaftsspiele gegen tourende Teams aus dem Heimatland des Sports gelten seit jeher als Höhepunkte der Rugbykultur abseits des normalen Liga-Spielbetriebs.

EURE FAVORITEN