Ralf Schneiders und Stefan Bückmann laufen 100 Kilometer

Wesel.  Läufe über sechs Stunden hatten sie in der Vorbereitung trainiert, einen Wettbewerb mit 63 absolvierten Kilometern sogar gewonnen. Doch in Leipzig wagten sich der für den Lauftreff Haldern startende Bislicher Stefan Bückmann und Ralf Schneiders (Hadi Wesel) auf ungewohntes, noch längeres Terrain. Das Duo ging in Leipzig beim 100-Kilometer-Lauf an den Start. Und beide erreichten auch das Ziel: Bückmann nach 9:59,35, Schneiders nach 10:15,06 Stunden.

Dabei hatten sich die Trainingskollegen eigentlich vorgenommen, zusammen die zehn Runden in Leipzig zu absolvieren. Doch bei Ralf Schneiders machten sich in Runde sechs muskuläre Probleme bemerkbar. Er musste allerdings seine Überredungskunst anwenden, um Bückmann vom „Solo“ zu überzeugen. So gelang es dem Bislicher, unter der Zehn-Stunden-Marke zu bleiben. Auch Schneiders erholte sich wieder schnell von den Beschwerden und kam 15 Minuten später ins Ziel.

 
 

EURE FAVORITEN