Nostalgie-Cup beim TC Drevenack

Ganz in Weiß, aber mit modernen Schlägern wurde in Drevenack gespielt.
Ganz in Weiß, aber mit modernen Schlägern wurde in Drevenack gespielt.
Foto: Christoph Karl Banski

Hünxe. Klassisch ganz in Weiß, sowohl bei der Bekleidung als auch den Bällen, ging es beim Nostalgie-Cup des TC Drevenack zu. Mindestens 66 Jahre musste das Gesamtalter der Paarung betragen, 20 Duos hatten sich eingefunden.

„Durch die Einteilung nach Leistungsklassen konnten auf jedem Court spannende Spiele und insgesamt ein sehr schönes Turnier durchgeführt werden“, sagt Dieter Blaek, Turnierleiter und Sportwart des TCD. Sieger wurden nicht ausgespielt. Im Vordergrund standen Spaß und Geselligkeit in netter Atmosphäre mit den zahlreichen Gästen aus den benachbarten und befreundeten Vereinen. Eine reichhaltige Tombola rundete dieses Tennis-Event ab, eine Wiederholung ist schon in Planung.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel