Kira Kattenbeck kämpft sich ins Hauptfeld der German Open

Steht am Mittwochabend in der ersten Mixed-Runde bei den German Open in Mülheim: Kira Kattenbeck.
Steht am Mittwochabend in der ersten Mixed-Runde bei den German Open in Mülheim: Kira Kattenbeck.
Foto: WAZ FotoPool / Gerd Hermann
Kira Kattenbeck vom Badminton-Zweitligisten BV Wesel RW hat im Mixed das Hauptfeld der German Open erreicht. Die Rot-Weißen verzichten derweil auf einen Einspruch gegen die Spielwertung gegen Berlin.

Wesel..  Badminton-Zweitligist BV Wesel RW verzichtet auf einen Einspruch gegen die Wertung des Heimspiels gegen die SG EBT Berlin (4:4) vom vergangenen Sonntag. „Wir haben uns bei den Bundesliga-Verantwortlichen informiert, doch sie haben sofort abgeblockt und auf die Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters verwiesen“, sagt BV-Kapitän Thorsten Hukriede.

In seinem verlorenen Einzel gegen Ben Torrance hatten die Berliner Trainer dem Schotten beim Matchball laut hörbar zugerufen, dass Hukriedes Ball ins Aus fliege. Torrance stoppte daraufhin seine Bewegung, der Schiedsrichter ahndete den Regelvorstoß jedoch nicht. „Jeglicher Ärger darüber ist aber schon verflogen“, meint Hukriede.

Seine rot-weiße Teamkollegin Kira Kattenbeck kämpfte sich derweil bei den German Open in Mülheim durch die Mixed-Qualifikation ins Hauptfeld. An der Seite von Raphael Beck besiegte sie am Dienstag zunächst die Franzosen Laurent Constantin/Laura Choinet 21:9, 21:15 und behielt auch im deutschen Duell mit Andreas Heinz/Jennifer Karnott mit 21:15, 21:16 die Oberhand.

In Runde eins des mit 120 000 US-Dollar dotierten Grand-Prix Gold treffen Kattenbeck/Beck am Mittwoch um 20.30 Uhr mit Peter Käsbauer/Isabel Herttrich erneut auf ein deutsches Duo. Im Doppel mit Franziska Volkmann schied die 23-Jährige nach einem Freilos gegen Linda Efler/Lara Käpplein im Qualifikationsfinale aus (19:21, 21:14, 14:21).

Die BV-Talente Jan-Felix Matulat und Annalena Diks treten anders als berichtet erst in der nächsten Woche bei den German Junior in Berlin an. Ab dem Mittwoch startet Matulat zuvor bei den Dutch Junior in Haarlem.

EURE FAVORITEN