SuS Bertlich will den Meistertitel

Gut möglich, dass der Kreisliga-B-Meister in der Saison 2015/16 aus Herten kommt. SuS Bertlich hält mit dem Ziel "Meister werden" nicht hinter dem Berg.

Herten.. SuS Bertlich: Auch ohne 52-Tore-Mann Timo Grochowski (geht zu Vestia Distlen) gibt Abteilungsleiter Stefan Vollmaier als Ziel den Titel aus. Er baut vor allem auf Tim Pienak, der die letzte Saison wegen eines Beinbruchs verpasst hatte. "Er kann das Spiel lenken", meint Vollmaier. Bertlich hat einen neuen Torwart verpflichtet: Andre Frankowiak kommt aus Erle. Zudem soll der neue Trainer Klaus Marquardt noch Neuzugänge aus dem Gelsenkirchener Raum mitbringen.

DTSG Herten: In Sachen Neuzugänge hält sich der Tabellenvierte der Vorsaison noch bedeckt. Klar ist: Vom A-Ligisten Türkiyem kommen Torjäger Saban Cetin sowie Yilmaz Kocaoglu. "Erst wenn ich die Pässe der Neuen habe, verkünde ich Namen", meint der Sportliche Leiter Engin Kacar.

SV Westerholt: Den Angriff auf die Spitze planen die Hertener - letzte Saison Siebter - nicht. "Das obere Drittel ist aber Pflicht", betont Abteilungsleiter Marco Fidorra. Damit er selbst nicht mehr im Tor aushelfen muss, hat der Verein einen Keeper verpflichtet. Vom SV Vestia II kommt Nico Hasler. Zudem holte Fidorra Oktay Arabaci von Türkiyem. Mit dem ein’ oder anderen Spieler wird noch verhandelt.

BWWL II: In der letzten Spielzeit sind die Blau-Weißen soeben über die Relegation dringeblieben. Deswegen hofft Coach Marco Schmidt, dass es nicht wieder eine Zittersaison wird. Dabei kann er auf Rückkehrer aus der ehemaligen "Dritten" bauen. Dominik Zollhofer, Rafael Soler Lopez, Tim Schablowski (alle SV Vestia) und Andre Borgers (SuS Bertlich) kehren an ihre alte Wirkungsstätte zurück.

SV Vestia Distlen II: Trainer Christian Zimmermann muss nach dem Abstieg einen Neuaufbau starten. Einige Spieler haben den Verein verlassen. "Zwei, drei Akteure haben sich abgemeldet, überlegen es sich aber noch", so Zimmermann. Dieser baut vor allem auf die Jugend. So wird Marvin Zechan aus der eigenen U 19 das Tor hüten. Der einzige externe Neue ist Christoph Ortkamp von der U 19 des FC 96 Recklinghausen

EURE FAVORITEN