Zitterpartie für TC Siegen

Damen 30

Ohne Druck kann der TV Eiserfeld ins Finale gegen TK Post SV Bielefeld gehen. Der Aufstieg ist nicht mehr möglich, der Abstieg kein Thema. Beim 4:5 bei Co-Tabellenführer TC Bockum-Hövel lag Eiserfeld bereits nach den Einzeln mit 1:5 zurück. Nur Ines Loyak (6, LK 11, 6:0, 6:1) verließ den Platz als Sieger. Beide gespielten, aber bedeutungslosen Doppel holte der Gast durch Leopold/Decker und Alhäuser/Loyak.

Damen 55

Nur ein Wunder kann den TuS Ferndorf nach dem 0:6 gegen Silschede noch vor dem Abstieg retten. Den hat auch der TC Siegen noch nicht ganz sicher. Verlieren die TC-Damen in Silschede und gelingt Ferndorf in Unna eine Sensation, wäre das heimische Duo punktgleich. Den direkten Vergleich hat Ferndorf knapp nach Spielen geholt.

Herren 60

Spätestens nach der 4:5-Niederlage gegen den Halterner TC steht der Abstieg des TV Eiserfeld in die Verbandsliga fest, ist das letzte Spiel in Dorsten sportlich ohne Belang. Gegen Haltern punkteten: Wolf Lütticke (2, LK 12, 6:3, 6:2), Heinz-Josef Niklas (3, LK 12, 6:4, 6:2) und Reiner Dreysse (5, LK 16, 6:4, 6:2) in den Einzeln sowie das Doppel Sommer/Dreysse.

EURE FAVORITEN