Westfälischer Turnerbund zeichnet Falk Daniel Uhlig als „Turner des Jahres“ aus

Der Turner dee Jahres. Falk Daniel Uhlig,
Der Turner dee Jahres. Falk Daniel Uhlig,
Foto: WP

Bei der Meisterehrung des Westfälischen Turnerbundes in der Landesturnschule Oberwerries sind eine Vielzahl von Athleten des Siegerland-Turngaus für ihre Erfolge in 2014 ausgezeichnet worden. Allen voran Falk-Daniel Uhlig von der Siegerländer Kunstturnvereinigung, der für seine herausragenden Leistungen von der Jury zum Turner des Jahres gewählt wurde. Nachdem diese Ehre im vergangenen Jahr der Leichtathletin Melanie Hirsch (TuS Ferndorf) und in 2012 dem Turner Reinhard Sieblitz (TV Eichen) zuteil kam, durfte sich im dritten Jahr in Folge mit dem 18-jährigen Trupbacher erneut ein Top-Athlet aus dem Siegerland freuen. Folgende Turnerinnen und Turner aus unserem Kreis wurden außerdem ausgezeichnet: Lara Saßmannnshausen (SF Birkelbach), deutsche Meisterin W18/19, Deutscher Achtkampf, Monika Depta (OLG Siegerland), deutsche Meisterin Orientierungslauf; Teilnahme an der Weltmeisterschaft, Eric-Lloyd Hinrichs (SKV, NRW-Meister Mehrkampf M15/16, Reinhard Sieblitz (TV Eichen), 1. Platz M60 Deutsche Seniorenmeisterschaften, Gerätturnen, Tim Flender, deutscher Meister, M 30, Michael Kaiser, Team-Weltmeister mit dem deutschen Nationalteam, Stefanie Kaiser (alle RTG Weidenau), Team-Weltmeisterin mit dem deutschen National-Mannschaft.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel