Herren 40 müssen ihren Hut nehmen

Wittgenstein.  Auch in den älteren und jüngeren Spielklassen fliegt die gelbe Filzkugel über das Netzt. Während die Herren 40 des TC Laasphe in der Südwestfalenliga unter die Räder gekommen sind, konnten sich die U18 Junioren des TC Gottfried von Cramm in guter Frühform zeigen. Die Herren 55 aus Bad Berleburg holen sogar den zweiten Rang.


Herren 40. Südwestfalenliga: Der TC RW Bad Laasphe konnte die hohe Spielklasse nicht halten und muss im nächsten Jahr in der 1. Bezirksklasse antreten. In vier Spielen setzte es satte vier Niederlagen. 7:29 Matches lautet die niederschmetternde Bilanz des TC. Selbst Matthias Prause konnte mit seinen 5 Siegen die Kohlen nicht mehr aus dem Feuer holen.
Herren 50, Verbandsliga: Die Ü50 Spieler der Laaspher konnten hingegen in der Verbandsliga einen achtbaren dritten Platz feiern und hatten somit weder mit dem Aufstieg, noch mit dem Abstieg etwas am Hut. Klaus Duchard kam hierbei auf die beste Bilanz (7:2) und sorgte dafür, dass der TC RW insgesamt drei Siege feiern konnte. Nur zwei Niederlagen kassierten die Laaspher Tennisspieler.
Herren 55, 1. Bezirksklasse: Auch die „alten Recken“ des TCW Bad Berleburg ließen sich in dieser Spielzeit nicht lumpen und erreichten in der 1. Bezirksklasse einen starken 2. Rang. Vier Siege bei nur einer Niederlage stand am Ende für die Berleburger zu Buche. Wolfgang Altmann (8:0) und Andreas Pols (9:1) lieferten die besten Ergebnisse für das Team.

Jugend:

Junioren U18, 1. Kreisklasse: Die Junioren des TC Gottfried von Cramm Erndtebrück rangieren momentan auf dem letzten Tabellenplatz der 1. Kreisklasse der U18 Junioren. Bisher kam die Mannschaft erst auf ein Unentschieden und musste zwei empfindliche Niederlagen hinnehmen. Lorenz Jung (4:2) und Nils Busch (3:3) halten die Fahnen der Jugendlichen allerdings noch hoch.
Juniorinnen U18, 1. Kreisklasse: Bei den Juniorinnen des TCGvC sieht es dagegen deutlich besser aus. Die Mannschaft um Teamführer Maximilian Birkelbach steht nach zwei Partien auf dem ersten Rang der Tabelle und konnte bisher einen Sieg und ein Unentschieden erringen. Josefine Busch und Jule Schön haben dabei eine marklose Bilanz von 3:0 und 4:0 Siegen.
Junioren U15, 1. Kreisklasse: Bei den jüngeren Spielern des TC RW Laasphe setzte es nach zwei Spielen zwei Niederlagen, gleichbedeutend mit dem letzten Tabellenrang. Bisher konnte überhaupt erst ein Match gewonnen werden.

 
 

EURE FAVORITEN